eCars: Mercedes-Tochter AMG entwickelt reines Elektroauto

Januar 21, 2019 | Author: MotorBlog.de | am

Filed Under: MotorNews

AMG Elektroauto

Das Thema Elektromobilität wirde beim Daimnler-Konzern in Stuttgart immer grösser geschrieben. Letztes Indiz hierfür: Der Konzern hat angekündigt, zusätzlich zu seiner breiten Offensive mit Plug-in-Hybriden über die Tochtergesellschaft AMG einen rein batteriebetriebenen Sportwagen auf den Markt zu bringen – wohlgemrkt auch um den CO2-Ausstoß der Flotte zu senken.

AMG eCar: Startpunkt ist noch unbekannt 

Wie AMG-Boss  Tobias Moers gegenüber den Kollegen der Automobilwoche sagt: „Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass wir im Rahmen der EQ-Offensive auch ein eigenständiges rein elektrisches Modell der Marke AMG auf den Markt bringen“, sagte .

Den genauen Startpunkt ließ er offen. Daimler-Chef Dieter Zetsche hatte angekündigt, bis 2022 mehr als zehn E-Autos der EQ-Familie auf den Markt bringen zu wollen. Zunächst soll der AMG GT Viertürer ab 2020 als Plug-in-Hybrid verfügbar sein und weitere Modelle in kurzen Abständen folgen. „Wir sind mit unserer Strategie auch auf die verschärften CO2-Vorgaben der EU gut vorbereitet“, sagte Moers.

AMG verkauft 118.000 Autos in 2018

AMG hat im vergangenen Jahr weltweit 118.204 Fahrzeuge verkauft. Im Vergleich zum Rekordwert des Jahres 2017 ein Minus von 10,4 Prozent. Verantwortlich für den Rückgang waren vor allem zahlreiche Modellwechsel. Für 2019 erwartet Moers wieder deutlich bessere Geschäfte. „Durch diese Impulse sind wir zuversichtlich, an den Absatzerfolg aus dem Jahr 2017 anzuknüpfen“, so Moers. Damals hatte AMG mit 131.970 Einheiten im Vergleich zum Vorjahr gleich um ein Drittel zugelegt.

Tags: , , ,

Read more on MotorBlog about: , , ,

Leave a Reply