Silicon-Valley-Pionier sieht schwere Zeiten für Autohersteller

Juli 7, 2018 | Author: MotorBlog.de | am

Filed Under: MotorNews

Der deutsche Silicon-Valley-Vordenker Sebastian Thrun sieht die deutsche Autoindustrie wegen kommender Trends wie Roboter-Taxis und Flugautos in Gefahr. Insbesondere wart der IT-Pionier mit der Wahlheimat Kalifornien, dass Autonomes Fahren die Stückzahlen verkaufter Autos massiv einbrechen lassen wird:

„Auf lange Sicht werden das autonome Fahren und das fliegende Auto es ihnen schwer machen“, so Thrun im Interview mit der  Automobilwoche. Der Deutsche ist u.a. heute der Chef des Flugauto-Start-ups Kitty Hawk.

Autonomes Fahren lässt Stückzahlen einbrechen

„Die Produktionszahlen von Fahrzeugen werden massiv schrumpfen. Darauf sollte sich die ganze Industrie vorbereiten – denn die Entwicklung wird so kommen.“ Wenn selbstfahrende Autos als Taxis eingesetzt werden, werde es sich nicht mehr rechnen, selbst ein Auto zu besitzen. „Das künftige selbstfahrende Taxi ohne Fahrer, das kommt und uns abholt, wird meiner Berechnung nach rund 40 Prozent günstiger sein als das eigene Auto“, so Thrun.

Baidu, Google oder Intel derzeit mit großen Fortschritten

Laut Thrun müssen sich die Autokonzerne verändern. „Die, die derzeit die größten Fortschritte machen, sind Technologiefirmen wie Baidu, Google, Nvidia oder Intel. Möglich ist, dass die Zukunft von Lyft, Didi und Uber oder von Google und Nvidia bestimmt wird. Diese Entwicklung ist den deutschen Automobilfirmen sehr bewusst“, sagte Thrun.

Und diese Entwicklung betreffe nicht nur das Auto, sondern auch die Flugindustrie. Thrun: „Wir bei Kitty Hawk glauben fest daran, dass für den täglichen Stadtverkehr auch Fluggeräte eine Alternative werden können. Selbst das Personen-Flugzeug wird sehr, sehr günstig werden.“

Der deutsche Informatiker mit Sitz im Silicon Valley hat einst für Google den Code für das selbstfahrende Auto des Internetkonzerns geschrieben und ist heute Vorstandschef des Flugauto-Start-ups Kitty Hawk.

Tags: , , ,

Read more on MotorBlog about: , , ,

Leave a Reply