Porsche: Auto wird „das ultimative mobile Gerät“ durch Digitalisierung

Dezember 13, 2016 | Author: MotorBlog.de | am

Filed Under: MotorNews

Dank der Digitalisierung steht das Auto vor einer Renaissance: In zehn Jahren werde das Auto „das ultimative mobile Gerät“, ist Porsches neuer Digitalchef Thilo Koslowski überzeugt. „Ich sehe das Auto in zehn Jahren als den Copiloten, der mich vernetzt, der mir den Alltag erleichtert, und der mich natürlich immer noch physisch von Punkt A nach B bringt“, erklärt Koslowski im Interview mit AUTOMOBIL PRODUKTION.

„Das Automobil erlebt gerade eine Renaissance“, so Koslowski. Das könne sogar „zu Lasten der öffentlichen Verkehrsmittel gehen“. Warum? „Der Vorteil des Autos ist in meiner Vision, dass es mich, meine Gewohnheiten und Vorlieben kennt. Es wird automatisch wissen, was ich wann brauche und mir so im Alltag Vieles abnehmen können.“

Das Auto werde dem Menschen künftig Aufgaben übernehmen, um „uns mehr Zeit zu verschaffen und so unsere Lebensqualität zu erhöhen“, glaubt der Porsche-Manager Thilo Koslowski . „Dadurch wird das Auto ein ganz zentrales Element in unserem Lebensstil. Denn ich muss immer noch von einem Ort zum anderen. Und wenn ich jetzt diese virtuelle Dimension zusätzlich zur physischen nutzen kann, dann habe ich eine super attraktive Kombination – und die bietet mir kein anderes Gerät, auch kein Smartphone.“

Porsche-Fahrer werden künftig auch außerhalb ihres Autos in einer „Porsche-Welt“ leben. „Wir planen ein Porsche-Öko-System“, so Koslowski weiter.

„Auch wenn Sie nicht im Auto sitzen, soll Sie als Kunde das Porsche-Erlebnis begleiten.“ Erste Produkte werde Porsche „in den nächsten 12 bis 24 Monaten“ vorstellen.

„Ich möchte Ihnen ein Porsche-Erlebnis anbieten, wenn Sie morgens aufwachen und überlegen, was Sie am Wochenende tun möchten. Vielleicht schlagen wir Ihnen eine tolle Tour mit dem Auto vor, weil wir wissen, wo in Ihrer Umgebung tolle Straßen sind. Oder wir geben Ihnen eine Restaurant-Experience, die Sie so auch noch nicht erlebt haben.“

 

Tags: ,

Read more on MotorBlog about: ,

Leave a Reply