Der neue Opel Insignia Grand Sport #VIDEO

Neuer Opel Insignia Grand Sport 2017 - das neue Opel Flaggschiff

Here we go liebe Leute: Opel-Gang die nächste Generation geht an den Start mit dem neuen Opel Insignia Grand Sport. Die Neuauflage des Opel-Flaggschiffs verfügt über einen 92 Millimeter längeren Radstand, was mehr Platz im Innenraum ermöglicht und insbesondere den Passagieren im Fond zugutekommt.

Bereits die erste Insignia-Generation war mit 900.000 verkauften Exemplaren äußerst erfolgreich. Nun kommt der Insignia Grand Sport, der auf einer komplett neuen Architektur basiert. Das neue Opel Flaggschiff wirkt wegen veränderten Proportionen länger und tiefer.

Opel Insignia Grand Sport: Unter der Haube wenig Überraschung

Zur Markeinführung gibt es den Wagen mit folgenden Motorisierungen – allesamt Vierzylinder:

  • Dieselmotoren mit 110, 140 (jeweils 1,6 Liter Hubraum)  und 170 PS (2.0 Liter)
  • Turbo-Benziner mit 140, 165 (jeweils 1.5) und 250 PS (2.0)
  • Die stärksten Varianten gibt es in Verbindung mit Allradantrieb, der erstmals bei Opel über Torque Vectoring verfügt. Anstelle des Differenzials gibt es zwei elektrisch gesteuerte Lamellenkupplungen.
  • Alternativ zum 6-Gang-Schaltgetriebe kann man eine neue 8-Gang-Automatik bestellen
  • Das Thema Sechszylinder ist bei Opel erst einmal keins mehr. Auch die OPC-Variante dürfte einen aufgeladene Turbo-Vierzylinder bekommen, der rund 350 PS leisten wird
  • Noch keine Angaben macht Opel zum Thema Hybridantrieb. Klar ist: Die Technik, etwa für einen Plug-In-Hybrid, ist bei General Motors vorhanden – und dürfte früher oder später auch bei Opel Einzug halten.

+ Links: opel.de/fahrzeuge/modelle/personenwagen/insignia-familie

Leave a Reply