Gebrauchtwagen: VW vor Opel – VW Golf beliebtester Gebrauchtwagen in Deutschland

 VW Golf beliebtester Gebrauchtwagen

Der VW Golf ist nicht nur der beliebteste Neuwagen in Deutschland, sondern auch unter den Gebrauchten die absolute Nr. 1. Das zeigt die Gebrauchtwagenstatistik der Zeitschrift AUTOStraßenverkehr für 2015 auf Basis der Zahlen des Kraftfahrt-Bundesamtes. So wechselten knapp 598.000 Golf im vergangenen Jahr den Besitzer. 2014 waren es 597.371.

Weniger als halb so viel hat der Zweitplatzierte, der VW Polo mit 276.000 Umschreibungen. Wer allerdings glaubt, unter den Gebrauchten gäbe es die gleiche Rangfolge wie bei den Neuwagen, der täuscht sich. Denn Privatkunden, die im Neuwagenmarkt gerade ein Drittel der Autos kaufen, bevorzugen andere Modelle als Gewerbekunden.

Kaum überraschen: VW Golf beliebtester Gebrauchtwagen
Und so liegt nach Golf und Polo schon auf Rang 3 der Opel Corsa mit 262.000 Gebrauchtwagenkäufern (2014 auf Rang 2 mit 276.000). Es folgen der BMW Dreier (258.000) und der Opel Astra (242.000). Die zwei Opel-Modelle unter den Top 5 haben auch Folgen im Markenranking. Während Opel 2015 im Neuwagenmarkt nur auf Rang 5 liegt (Marktanteil: 7,2 %), ist Opel bei Privatkunden ausgesprochen beliebt und kommt mit 11,3 % hinter VW auf Rang 2.

Den höchsten Marktanteil im Gebrauchtwagenmarkt, der 2015 um 3,7 % auf 7,33 Millionen zulegte, hat klar VW mit 21,0 % vor Opel (11,3 %). Dahinter folgen Mercedes (9,3 %), BMW (8,0 %) und Ford (7,6 %). Audi, im Neuwagenmarkt die Nr. 3, liegt bei den Gebrauchten nur auf Platz 6 (Anteil: 7,3 %).

Foto: M 93: Dein Nordrhein-Westfalen via Flickr/cc

Leave a Reply