Studie: Reiche sind Rüpel: „BMW-Fahrer sind die schlimmsten“

Reiche sind Rüpel

Benimmt sich mal wieder ein BMW-Fahrer daneben, mag man sagen: „Typisch, das hat die Wissenschaft längst festgestellt.“  An der University of California hat Paul K. Piff untersucht, wie rüpelhaft sich Reiche verhalten. Siehe da: Je mehr Geld im Beutel umso weniger Anstand im Leib.

An Fußgängerüberwegen ist es um so weniger wahrscheinlich, dass ein Wagen hält, je teurer er ist. Auch an Kreuzungen drängeln Wohlhabende vor. Nun der entscheidende Satz des Wissenschaftlers: „BMW-Fahrer sind die schlimmsten.“

+ Links: The New York Times | Foto: andertho via Flickr/cc

Leave a Reply