MotorGeeks | Uniqueco Playmobil-Jeep im Lego-Look

Uniquecos Playmobil-Jeep im Legolook

Von Playmobil gibt es Geländewagen, mit denen man – nur im Spiel – Expedition am Ngorongoro-Krater unternehmen kann. So richtig wie Professor Grzimek. Und dann sieht man die Bilder von Uniqueco und die Kindheitserinnerungen sind wieder da. Playmobil. Lego. Tränen in den Augen, nur weil die Hessen zwei neue Konzepte zeigen, die Kitesh und eFroog heißen. Was uns wiederum namensmäßig an Flash Gordon erinnert.

[shared_nggallery id=244 count=5 width=110 height=110 url=http://media.motorblog.com]

Jetzt aber mal sachlich: Der Entwicklungspartner der Automobilindustrie hat zwei Konzeptfahrzeuge entworfen, die keine Plastik-Spielzeuganmutung haben, sondern eine Leichtmetallhaptik. Kunststoff findet sich in Form eines Recycling-Werkstoffs in der Karosserie wieder.

Der Kitseh begnügt sich mit einem Durchschnittsverbrauch von 5,1 Litern und sprintet Dank Opel-Aggregat auf 152 km/h. Kaufpreis ab 26.900 Euro. Der Zweisitzer eFroog bringt lediglich 550 Kilo auf die Waage und beschleunigt auf 135 km/h. Beide Arbeitstiere werden als Elektrofahrzeug angeboten.

Zurück zum Ngorongoro: Also, es gab den Wagen, den jeder selbstredend Jeep nannte, auch in weiß. Den durfte man selbst anmalen. Schwarz-Weiß im Zebralook. Die Flinten für die Männchen mit Tropenhel….

+ Links: uniqueco | Fotos: via 4WheelFun

Leave a Reply