Camping Boom: Rekord-Sommer bei Campingplätzen

Camping-Boom: Rekord-Sommer bei Campingplätzen

Das gute Sommer- und Herbstwetter hat zu einem Übernachtungsrekord auf deutschen Campingplätzen geführt. Von Januar bis August 2014 stieg die Zahl im Vergleich zum Vorjahr um 6,7 Prozent auf 23,3 Millionen. Der Bundesverband der Campingwirtschaft in Deutschland rechnet nach Angaben vom Dienstag für das gesamte Jahr mit einem Plus von 7 Prozent.

Die meisten Camper zog es dieses Jahr nach Bayern und Mecklenburg-Vorpommern. Bis Ende August zählte das Statistische Bundesamt dort insgesamt 3,8 Millionen Übernachtungen.

Den höchsten Zuwachs verzeichnete Thüringen mit einem Plus von 29,1 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Aus dem Ausland kamen vor allem die Niederländer.

Leave a Reply