Pimp my S-Class: Der Stuttgarter Autobauer Daimler hat das neue Mercedes S-Klasse Coupé für den anstehenden Genfer Autosalon ganz besonders aufgehübscht: Zur offiziellen Premiere des Luxus-Zweitürers gibt es das Stern-Coupé mit Swarovski-Steinen verziert.

Die Mercedes S-Klasse wird es ab der zweiten Jahreshälfte auch als Coupé zu kaufen geben. Das kündigte der Stuttgarter Hersteller vor der Premiere des sportlich-eleganten Zweitürers auf dem Genfer Autosalon an. Nicht nur für den Showeffekt auf der Messe funkeln in Teilen der Fahrzeugbeleuchtung Swarovski-Steine: Gegen Aufpreis werden sich Tagfahrlicht und Blinker des S-Klasse Coupés laut Mercedes mit insgesamt 47 Kristallen aufwerten lassen.

Außerdem wird das Fahrwerk der S-Klasse für diese Karosserievariante um eine aktive Kurvenfunktion ergänzt. Damit neigt sich das Auto elektronisch gesteuert und vorausschauend in die Kurven und reduziert so die Fliehkraft, die auf die Insassen wirkt.

Die restliche Technik des Coupés ist bereits aus der im vergangenen Jahr eingeführten aktuellen S-Klasse-Generation bekannt. Das gilt für Innovationen wie das Head-up-Display oder das Touchpad auf der Mittelkonsole genauso wie für den Antrieb.

Das S-Klasse Coupé gibt es zum Start ausschließlich mit dem 4,7 Liter großen V8-Motor aus dem S 500, der 335 kW/455 PS und maximal 700 Newtonmeter Drehmoment entwickelt. Im Gegensatz zur Limousine wird er allerdings mit einem Klappenauspuff kombiniert und soll daher etwas vorlauter klingen. Später wird Coupé dann auch als S 600 mit V12-Motor und in den von AMG nachgeschärften Versionen S 63 und S 65 geben, sagte ein Mercedes-Sprecher. Preise hat das Unternehmen noch nicht bekanntgegeben.

 + Links: Genfer Autosalon | Mercedes-Benz S-Klasse Coupé

Tags: , , , , ,

Read more on MotorBlog about: , , , , ,

Leave a Reply