Connected Cars | Daimler beteiligt sich an Internet-Limousinenservice Blacklane

Connected Cars | Daimler beteiligt sich an Internet-Limousinenservice Blacklane

Noch ein neues Geschäftsfeld für die umtriebigen Schwaben: Daimler steigt beim Web-Limousinen-Service und Internet-Chauffeuer-Anbieter Blacklane ein. Die Sparte Daimler Mobility Services beteiligt sich mit einem Anteil in zweistelliger Höhe an dem Berliner Start-up, das über Internet oder Handy die Fahrdienste eines Chauffeurs vermittelt.

Das sagte eine Daimler-Sprecherin am Dienstag in Stuttgart auf dpa-Anfrage. Die Investition liegt den Angaben zufolge in Höhe eines zweistelligen Millionenbetrags, der Mehrheitsanteil bleibt demnach aber bei Blacklane.

Das Start-up ist in 130 Städten und 45 Ländern vertreten. Vor Daimler beteiligte sich bereits der Unternehmer Carsten Maschmeyer an dem Portal.

+ Link: Blacklane.com | Blacklane App (Apple)

Leave a Reply