Smart Mobility | Bahn hat 250.000 Carsharing-Kunden

Die Deutsche Bahn verzeichnet mittlerweile 250.000 Kunden bei der Tochtergesellschaft Flinkster. Das teilte das Unternehmen am Mittwoch mit. Die Bahn ist nach eigenen Anhaben seit über 12 Jahren in dem wachsenden Carsharing-Geschäft aktiv und betreibt in Deutschland den Anbieter mit den meisten Kunden.

So hatten nach Angaben des Branchenverbandes Anfang des Jahres bundesweit 453.000 Bürger einen Carsharing-Nutzungsvertrag.

Neben der DB-Tochter Flinkster sind Car2Go, Drive-Now, Cambio und Stadtmobil namhafte Anbieter. Neuester Trend ist privates Carsharing, bei dem Autobesitzer ihr Fahrzeug an Fremde weitergeben und hierfür einschlägige Internetplattformen für die Vermittlung nutzen.

+ Link: Bahn.de/Carsharing | Photo: Innovationszentrum für Mobilität (InnoZ)/Max Power

 

Tags: , ,

Read more on MotorBlog about: , ,

Comments (3)

  1. […] Stolze 250.000 Kunden zählt die Deutsche Bahn mittlerweile bei ihrem CarSharing-Angebot Flinkster. Das sind über die Hälfte aller deutschen Auto-Teiler (453.000 insgesamt). Mit der bevorstehenden Öffnung des Portals für teilungswillige Privatfahrzeug-Besitzer dürfte die Zahl noch weiter steigen. techfieber.de […]

  2. […] Die Deutsche Bahn meldet ihren 250.000sten Nutzer für das Flinkster-Carsharing. Damit bleibt die Bahn der größte Carsharing-Betreiber. […]

  3. überregionale... says:

    Nicht zu vergessen. Denn: regional gibt es möglicherweise sogar rentablere Carsharings. Aber die Bahn macht ja gerne Werbung – DB Bahn – Die Bleede Bahn.

Leave a Reply