IAA | Audi lässt Bäume baumeln

September 26, 2013 | Author: Mathias Rittgerott

Filed Under: MotorNews, MotorShows

IAA | Audi lässt Bäume baumeln

Es ist früh am Morgen, 9:20, die vierte PK der IAA, und es ist bereits jedes Gefühl beschrieben, das im VW-Konzern Autos gegenüber verspürt wird. „Elektrisierend“ sei es, wenn „Natur und Technik verschmelzen“, schwärmt Audi-Chef Rupert Stadler.

Beim neuen „A3 e-tron“ habe „das Auge des Insekts unser Licht inspiriert“. Mehr als eine Milliarde Lichtpunkte habe eine Audi-Leuchte.

Um ein grünes Image zu kultivieren, hat Stadler grüne Bäume auf den Messestand dirigiert. Warum sie wipfelüber (kopfüber wäre quatsch) von der verspiegelten Decke über dem Elektroauto hängen, bleibt rätselhaft, wobei der grüne Kunstrasen unter dem Stecker-Schlitten unser Bild von der Natur zurechtrückt.

IAA | Audi lässt Bäume baumeln

IAA | Audi lässt Bäume baumeln

Als wolle er schülergleich Aufmerksamkeit erzeugen, reckt der Nanuk seine Flügeltüren hoch. Stadler spricht von der „DNA eines Offroaders“. Über dem „Eisbär“ hängen schnöde Lampen von der Decke – dafür darf das Auto auf der Bühne stehen, sein Elektrogeschwisterlein parkt daneben.

+Link: Audi.de/iaa2013 | Fotos: Raphael Jahn / MotorBlog.com

Tags: , , , , ,

Read more on MotorBlog about: , , , , ,

Leave a Reply