Green Motor | Toyota Hybrid Roadshow geht in die nächste Runde

Toyota Hybrid Roadshow geht in die nächste Runde

Start frei für die Toyota Hybrid Roadshow 2013: Auf Festivals und Messen sowie in Einkaufszentren und Fußgängerzonen können sich Besucher über die Hybrid-Modelle von Toyota und Lexus informieren. Eine Flotte von 16 Fahrzeugen steht für Testfahrten bereit. Die bundesweite Tour läuft für jeweils mindestens zwei Tage durch zehn Städte.

Aufgrund der großen Nachfrage aus dem vergangenen Jahr mit über 60.000 Besuchern und rund 5.000 Testfahrern stehen auch 2013 alle Toyota Hybridmodelle zu Probefahrten bereit. Der neue Toyota Auris Touring Sports, der am 15. Juli auf den Markt kommt, wird da natürlich nicht fehlen: Das jüngste Mitglied der beliebten Auris Familie ist der erste Kombi in der Kompaktklasse, der auch mit einem Vollhybrid-Antrieb angeboten wird.

Die 100 kW/136 PS starke Kombination aus Otto- und Elektromotor reduziert laut den Japanern den Kraftstoffverbrauch auf 3,7 Liter je 100 Kilometer bei CO2-Emissionen ab 85 g/km. Und das bei uneingeschränktem Platzangebot im Innenraum und bis zu 1.685 Liter Kofferraumvolumen.

Neben der Testflotte finden sich an jedem Veranstaltungsort weitere Ausstellungsfahrzeuge, an denen Experten die neue Hybridtechnik und deren Funktionsweise erklären.

Der japanische Konzern verfügt derzeit über die weltweit größte Hybridpalette: vom kleinen Yaris Hybrid über den Auris und der Prius Familie bis hin zu den Lexus Modellen im Premiumsegment.

Den Tour-Auftakt markiert der Bootshafensommer am 26. und 27. Juli 2013 in Kiel. Das Finale findet auf der eCarTec, der Münchner Messe für alternative Antriebstechnik, statt.

+ Link: faszination-hybrid.de

 

Leave a Reply