Automobilsalon Genf | Opel präsentiert Cascada Mittelklasse-Cabrio

Februar 3, 2013 | Author: MotorBlog.de | am

Filed Under: MotorNews

Opel Cascada: Eleganz und Tradition

Der neue Opel Cascada, der Anfang März auf dem Genfer Automobilsalon Premiere feiert, steht in der Tradition zeitlos-klassischer Cabriolets. Mit dem Neuling will Opel an die prestigeträchtigen viersitzigen Mittelklasse-Cabriolets mit Stoffdach anknüpfen, wie sie Opel Kapitän und Opel Rekord in den fünfziger und sechziger Jahren repräsentierten.

Die meisten dieser größeren Cabriolets wurden damals – im Gegensatz zum Cascada – nicht von Opel selbst gefertigt, sondern von spezialisierten Karosserieherstellern wie Autenrieth oder Karl Deutsch umgebaut und in limitierter Anzahl verkauft.

Mit dem Cascada kehrt Opel in neuem Gewand und mit Technologielösungen ins Segment zurück. Für unverfälschtes Fahrvergnügen sollen die steife Karosserie, die HiPerStrut-Vorderachse und das adaptive mechatronische FlexRide-Fahrwerkssystem sorgen. Fahrer und Passagiere können sich binnen kürzester Zeit den Wind um die Nase wehen lassen – per Knopfdruck öffnet sich das Stoffverdeck laut Hersteller in 17 Sekunden – und das bei Geschwindigkeiten von bis zu 50 km/h.

Als Cascada-Highlight gilt das Modell mit 1.6 SIDI Turbo ECOTEC Antrieb: Der Benzin-Direkteinspritzer mit seinem 125 kW/170 PS starken Turbo schafft bis zu 280 Newtonmeter Drehmoment.

Tags: , ,

Read more on MotorBlog about: , ,

Leave a Reply