Bentley Continental GTC
Die VW-Luxusmarke Bentley hat ihr Ziel erreicht und ist 2011 in die schwarzen Zahlen zurückgekehrt. “Es war ein herausragend gutes Jahr für Bentley”, sagte Markenchef Wolfgang Dürheimer am Dienstag laut Mitteilung. Die stark gestiegene Nachfrage habe zu einem positiven Ergebnis geführt. Für das nächste Jahr stellte Dürheimer ein weiteres Absatzwachstum in Aussicht.

Schon im vergangenen März hatte VW-Finanzvorstand Hans Dieter Pötsch für Bentley einen Rückkehr in die Gewinnzone in Aussicht gestellt. Bis Ende September hatte die britische Luxuswagentochter den Verlust auf sechs Millionen Euro eingegrenzt.

Der finanzielle Erfolg ruht auf der weltweit kräftig gewachsenen Nachfrage. Der Absatz legte um 37 Prozent auf 7.003 Wagen zu. Die meisten Verkäufe entfielen mit 2.021 Stück auf die USA. Zweitgrößter Markt war erneut China mit 1.839 abgesetzten Wagen. In Europa stach besonders der deutsche Markt hervor, der um fast 90 Prozent zulegte.>

Mehr als ein Drittel des Gesamtabsatzes entfiel auf den neuen Continental GT. Im Dezember kletterten die Verkäufe noch einmal kräftig durch die Markteinführung des neuen Cabriolets Continental GTC.

Foto: MomentiMedia/cc

Tags: , ,

Read more on MotorBlog about: , ,

Leave a Reply