Ende einer Cabrio-Legende: Karmann meldet Insolvenz an

Wer erinnert sich nicht an die Karmann Ghia, das Kult-Auto der 60er und frühen 70er Jahre aus dem Hause Karman. Eigentlich war das Konzept ja nur ein aufgemotzter Käfer. Dennoch brach der Osnabrücker VW-Veredler, sofern man das überhaupt so sagen kann, die Herzen der Autokäufer in aller Welt. Nun steht das Unternehmen vor dem Ende. Die Krise auf dem Automarkt hat den Zulieferer erwischt – Karmann meldet Insolvenz an. Angaben der IG Metall zufolge sind 3470 Mitarbeiter betroffen.

[Link]

Leave a Reply