Unvervesserlich: Japan nimmt Walfang trotz Verbot wieder auf

Juni 9th, 2014

Unvervesserlich: Japan nimmt Walfang trotz Verbot wieder auf

Trotz eines Verbots des Internationalen Gerichtshofs (IGH) will Japan den kommerziellen Walfang wieder aufnehmen. Er wolle sich für eine stärkere wissenschaftliche Erforschung der Walbestände einsetzen, erklärte der japanische Ministerpräsident Shinzo Abe am Montag. Ziel sei eine Wiederaufnahme des kommerziellen Fangs. mehr »

Von TechFieber Green • Abgelegt unter NewsKommentar schreiben

Nackter Protest: Udo Lindenberg zeigt Haut bei Web-Aktion gegen Pelz

März 19th, 2013

Web-Aktion von Vier Pfoten gegen Pelz: Udo Lindenberg zeigt Haut

Mit Haut gegen Pelz: Udo Lindenberg führt eine Protestaktion der Tierschutzorganisation Vier Pfoten an – und zieht sich dabei komplett aus. Obwohl: Sonnenbrille, Krawatte und natürlich Hut darf er anbehalten, der Udo, der damit gegen Mode mit Echtpelz ins Feld zieht. Nicht mit Echt-Haut, aber online, als “Nackestar”.

Wer mit dem Alt-Rocker demonstrieren und über den Screen ziehen will, der kann sich auf der Website an der Parade gegen Pelz als Avatar beteiligen – und ist dann ein “Nacketar”. Und es ist wie immer bei solchen Protesten: Jede Stimme zählt, und sei sie noch so nackt.

[via]

Von TechFieber Green • Abgelegt unter NewsKommentar schreiben

[GreenTechNews] WDCS-Deklaration: Umweltschützer fordern Lebensrecht für Wale

Mai 25th, 2010

Wale lebensrecht Deklaration

Wale und Delfine sollen einen Anspruch auf das Recht auf Leben, Freiheit und Wohlbefinden erhalten – diese Forderung haben Tierschützer über Pfingsten auf einer Konferenz in Helsinki aufgestellt.

«Wale und Delfine dürfen nicht länger als Ressource betrachtet werden», erklärte der Sprecher der internationalen Wal- und Delfinschutzorganisation WDCS, Nicolas Entrup, am Montag.
mehr »

Von TechFieber Green • Abgelegt unter NewsKommentar schreiben
................................................................................................... .............................................................................................. .. .

Tierschützer warnen: Internet erleichtert illegalen Handel mit bedrohten Tierarten

März 24th, 2010

X Der Handel mit seltenen Tieren blüht im Internet und ist eine große Gefahr für vom Aussterben bedrohte Tierarten. Zu diesem Ergebnis gelangten Tierschützer auf einer Versammlung der Convention on International Trade in Endangered Species of Wild Fauna and Flora (CITES) in der katarischen Hauptstadt Doha. Demnach sei es heutzutage leicht, bedrohte Tierarten oder deren Felle über das Internet zu kaufen. mehr »

Von TechFieber Green • Abgelegt unter News, LifeKommentar schreiben

Gänse-Skandal: Ikea unter Beschuss von Tierschützern

November 30th, 2009

Skandal IKEA Gänse Fakt

Big Trouble für Billy, Ivar, Grinda & Co.: Das bei jung und alte geliebte schwedische Einrichtungshaus Ikea steht unter Beschuß von Tierschützern. So wirft die Tierschutzorganisation «Vier Pfoten»  dem Konzern aktuell vor, zum Teil Ware aus tierquälerischer Haltung zu verkaufen.

Konkret gehe es um Gänsekeulen, die das eigentlich ja so umweltbewußte und politisch korrekte Möbelhaus derzeit in seinen Restaurants anbietet, berichtet das ARD-Magazin «Fakt» heute abend. mehr »

Von TechFieber Green • Abgelegt unter NewsKommentar schreiben