[Green Gadgets] Sonne, Wind oder Steckdosenstrom: Kinesis K3 Akkuladegerät nimmt, was es kriegt

Juni 9th, 2012

kinesis oeko ladegerät

Sonne und Wind. Das hört sich nach perfektem Sommerurlaub an. Oder nach den Elementen, die dem Kinesis K3 den Engergieschub verpassen, der unterwegs fürs Handy, den MP3-Player oder andere mobile Gadgets benötigt wird.

Eine Stunde Sonne oder Wind sorgt für etwa 30 Minuten Handy-Sprechzeit oder rund 300 Minuten MP3-Musikbeschallung, sagt Kinesis. Komplett aufgeladen soll das in der Tat grüne Akkuladegerät ein Mobiltelefon fünfmal und einen iPod oder anderen MP3-Player mehr als zehnmal mit Strom versorgen können. mehr »

Von TechFieber Green • Abgelegt unter News, GadgetsKommentar schreiben

Öko-Hülle: Holz und Bambus fürs Apple iPad

Mai 31st, 2011

Wood Apple iPad Case

Holz statt Plastik: Walnuss- oder Kirschholz und schnell nachwachsender Bambus sollen für natürlichen Touch sorgen und Apples iPad angemessen schützen können.

Die Shellcases, die der amerikanische iPod-/iPad-Accessoires-Spezialist Vers für den Tablet-PC des kalifornischen Computer- und Unterhaltungs-Pioniers entworfen hat, sind handgemacht und können per Holz-Ständer auch fürs bequeme Entertainment aufgestellt werden.

Die schicke Natur-Hülle, die auch in entsprechend umweltverträglicher Verpackung ausgeliefert wird, ist für 80 Dollar zu haben.

Von TechFieber Green • Abgelegt unter NewsKommentar schreiben

Besser als Plastik: Zoë B macht Spielzeug für den Strand aus Pflanzen

Mai 12th, 2011

Zoë B Beach Toys

Spielzeug zum Kompostieren: Nicht jedes Sandspielzeug schafft es den Weg zurück vom Strand nach Hause, keine Frage. Und so endet manch vergessenes Buddel-Objekt der lieben Kleinen mit großer Wahrscheinlichkeit in den wogenden Wellen der Natur – wo es mit all dem anderen Plastikmüll in unseren Meeren und Gewässern ihrem verheerenden Siechtum entgegendümpelt.

Nicht so die Kollektion von Zoë B. Die Beach Toys aus dem Angebot des US-Öko-Anbieters sind nicht aus Erdöl, sondern aus Pflanzenstoffen gemacht und damit kompostierbar. Genauer gesagt: Die aus Maisstärke-basiertem Bioplastik hergestellten Schaufeln, Eimer und Siebchen sollen sich in Wasser oder Erde innerhalb von zwei bis drei Jahren komplett zersetzen und dürfen auch auf dem heimischen Kompost landen.

Zu haben ist das Kompostier-Spielzeug im Set für 22 Dollar.

[Zoë B Beach Toys]

Von TechFieber Green • Abgelegt unter NewsKommentar schreiben
................................................................................................... .............................................................................................. .. .

Natürlich cool: ECOFan aus Bambus kühlt heiße Laptops

Mai 10th, 2011

ECOFan Bamboo Laptop Cooling Stand

Frischer Wind fürs Notebook. Und natürlich ganz natürlich: Denn der ECOFan hält jedes bis zu 17 Zoll große Laptop luftig kühl. Mit Bambus statt Plastik und zwei superleisen USB-Ventilatoren, die für den entsprechenden Lufthauch sorgen.

Der umweltfreundlich Bambus-Laptopständer ist von Macally. Gesehen bei Amazon.de für 35 Euro.

Von TechFieber Green • Abgelegt unter NewsKommentar schreiben

Efergy: Beim Duschen ökologisch ticken

April 29th, 2011

Efergy Shower timer dusche eco wassser sparen Schon mal überlegt, wie schnell das Wasser beim heißen Duschen literweise über den Körper rinnt? Nein? Nun, wir ökologisch gesinnten Weltenbürger wissen ja, dass auch bei der täglichen Körperhygiene auf Umwelt zu setzen ist. Wasser- und Energieverbrauch sind zu limitieren, ohne Frage.

Und wer geneigt ist, seine Öko-Gesinnung in den wohlig-warmen Wassermassen unter der Dusche zu überfluten, den kann von jetzt an Efergy ganz effizient daran erinnern.

Der Dusch-Timer misst wie schnell ein Liter Wasser ver(sch)wendet wird und gibt an, wann ein gewähltes Limit (etwa 35 Liter) erreicht ist. mehr »

Von TechFieber Green • Abgelegt unter NewsKommentar schreiben

Öko-Institut hilft bei der Suche nach den sparsamsten Elektro-Geräten

April 13th, 2011

Öko-Institut ecotopten

Sparen beim TV-Glotzen, Wäschewaschen oder Geschirrspülen: Elektro-Geräte kosten nicht nur beim Kauf, auch Strom- und Wasserverbrauch gehen ins Geld und lassen sich mitunter nur schwer einschätzen. Deshalb bietet das Freiburger Öko-Institut unter www.ecotopten.de eine Orientierung.

Das Öko-Institut stellt die in jeder Kategorie sparsamsten und umweltfreundlichsten Elektrogeräte vor. Dazu gibt es Tipps zum Energiesparen. Die Vergleichslisten zeigen, dass sich ein Blick auf die Betriebskosten lohnen kann: Bei Spülmaschinen liegen sie beispielsweise je nach Gerät zwischen 116 und 181 Euro im Jahr.

Für manche Produkte wie zum Beispiel Fernseher bietet die Seite auch einen Produktfinder. Der wird einfach mit den Vorstellungen zu Hersteller, Größe oder auch Energieverbrauch gefüttert und nennt dann passende Geräte.

Von Niko Perez • Abgelegt unter NewsKommentar schreiben
................................................................................................... .............................................................................................. .. .

[Green Gadgets] Solar-Kraft für den Fahrrad-Computer: Solar Bike LCD Odometer

April 1st, 2011

Solar-Powered Cycle Computer

Na endlich, der Frühling kommt! Für das kommende Wochenende sind bis zu 20 Grad prognostiziert – Zeit also, endlich mal wieder zu Radeln. Sich aus eigener Kraft auf zwei Rädern fortbewegen, das fällt klar unter das Prädikat “grün”. Wenn dabei der Radcomputer noch mit Sonnenkraft betrieben wird, dann ist es noch ein bisschen grüner, das Radfahren, Radeln, Biken oder wie man es auch nennen mag.

Das Solar Bicycle Odometer ist so ein ökologisch korrektes Messgerät. Wie üblich bei den kleinen Rechnern, die ans Rad montiert werden, ist alles Möglich zu messen, Geschwindigkeit und Wegstrecke allemal. Dazu noch mehr »

Von TechFieber Green • Abgelegt unter News, GadgetsKommentar schreiben

Solar-Kraft für den Fahrrad-Computer: Solar Bike LCD Odometer

März 30th, 2011

Solar-Powered Cycle Computer

Na endlich, der Frühling kommt! Für das kommende Wochenende sind bis zu 20 Grad prognostiziert – Zeit also, endlich mal wieder zu Radeln. Sich aus eigener Kraft auf zwei Rädern fortbewegen, das fällt klar unter das Prädikat “grün”. Wenn dabei der Radcomputer noch mit Sonnenkraft betrieben wird, dann ist es noch ein bisschen grüner, das Radfahren, Radeln, Biken oder wie man es auch nennen mag.

Das Solar Bicycle Odometer ist so ein ökologisch korrektes Messgerät. Wie üblich bei den kleinen Rechnern, die ans Rad montiert werden, ist alles Möglich zu messen, Geschwindigkeit und Wegstrecke allemal. Dazu noch Durchschnitts- und Höchstgeschwindkeit, Trittfrequenz sowie der Kalorienverbrauch. Man will ja schließlich wissen, was man sich da so abgestrampelt hat.

Zu haben ist der Öko-Radcomputer für rund 12 Euro beim Web-Shop Uxsight.

Von TechFieber Green • Abgelegt unter NewsKommentar schreiben

Rain And Thunder: Kopfhörer aus Holz von ThinkSound

März 14th, 2011

ThinkSound Rain And Thunder Headphones

“Rain” und “Thunder” assoziiert man wohl zuallererst mit Rennpferden. Rennpferden der Extraklasse, die donnernd und schnaubend in ihren gestählten Körpern über die Bahn preschen. Aber nein. Es geht hier um neue Kopfhörer-Modelle von ThinkSound.

Hinter Rain verbergen sich 9mm-In-Ear-Hörer mit einem Gehäuse aus (dem nachwachsenden Rohstoff) Holz, die es in zwei Versionen gibt. Als Black Chocolate oder Silver Cherry. Was sich im übrigen nicht weniger vielversprechend anhört als Regen und Donner. Zumindest auf englisch. Aber bleiben wir bei Thunder, dem 10mm-Bruder von Rain, der 0,7 Gramm schwerer und in denselben Farben zu haben ist.

Beide Ohrstöpsel-Modelle verfügen über eingebaute Außengeräusch-Unterdrückung, kommen mit PVC-freiem Kabel, einem Baumwollbeutel und in einer Verpackung aus Öko-Material.

Rain kostet 100 Dollar, Tunder 75 Dollar (das sind rund 74 respektive 55 Euro).

[Link]

Von TechFieber Green • Abgelegt unter NewsKommentar schreiben
................................................................................................... .............................................................................................. .. .

[GreenStyle] Kronleuchter aus recycelten Druckerkartuschen

Oktober 27th, 2010

recycled ink cartridges druckerpatronen kronleuchter recycling

Recycling ist immer gut, keine Frage. Und wenn dabei ein Kronleuchter herauskommt, der das gewisse Geek-Extra hat, dann sind wir hell begeistert. Kreative Öko-Geister in den USA hatten die erleuchtende Idee, die Müllhalden unserer Welt etwas kleiner zu halten, indem sie gebrauchte Tintenpatronen des japanischen Druckerspezialisten Epson zu Lampenschirmen umfunktionierten.

Die umweltfreundlichen Epson-Lichtkompositionen sind zu haben als Single-Cartridge-Lampe, als Hängelampe (aus vier Druckerkartuschen) oder Kronleuchter (mit acht Epson-Elementen).

In verschiedenen Farben, darunter etwa Blau, Gelb, Grau oder Magenta. Für Preise ab 30 Dollar bis 175 US-Dollar zu haben. Im Etsy-Shop von “Lowell and Louise” (ehemals Boxlightbox).

recycled ink cartridges druckerpatronen recycling lampe

[Link]

Von TechFieber Green • Abgelegt unter NewsKommentar schreiben

Göttlich: Jelloware Bio-Gläser – einfach leer drinken und aufessen

Juli 27th, 2010

jelloware essbar glas drinkglas kompostierbar agar-agar

Das eisgekühlte Sommergetränk hinunterkippen. Und dann das Glas hinter sich ins Gras schmeißen – und liegen lassen. Bedenkenlos. Der Umwelt zuliebe! Schließlich sind die Jelloware-Gläser aus der Design-Werkstatt der New Yorker Agentur The Way We See The World nicht nur biologisch abbaubar und komplett kompostierbar, sondern auch noch Dünger für die Pflanzen. mehr »

Von Silvia Kling • Abgelegt unter News, LifeKommentar schreiben

[Feature] Recycling-PC: Computer mit Gehäuse aus Pappe

März 24th, 2010

recompute pc pappe cardboard gehäuse

Pappe, das ist im Grunde nicht der Stoff, aus dem Computer gebaut werden, sondern vielmehr der Stoff, aus dem Öko-Träume sind. Dass die auch hin und wieder zur handfesten Realität werden können, hat Brenden Macaluso gezeigt. Geradewegs mit Pappe. Denn der Designer aus Texas hat einen Computer mit einem Gehäuse komplett aus Wellpappe entworfen und war damit Finalist bei der jährlich in New York durchgeführten Greener Gadgets Design Competition. Die ersten „nachhaltigen“ Papp-PCs, so Macaluso, sollen Ende des Jahres ausgeliefert werden.

Recompute“ nennt sich der Desktop-PC mit dem ungewöhnlichen Gehäuse, das nicht nur ökologisch schick aussieht, sondern auch gängige Hardware-Innereien beherbergt. mehr »

Von Jochen Siegle • Abgelegt unter News, GadgetsKommentar schreiben
................................................................................................... .............................................................................................. .. .

Soular Powers: Gadget-Taschen tanken Sonnenenergie

März 4th, 2010

solar-charging backpack

Gadget-Taschen-Hersteller Neon Green will uns dabei helfen, die „Energie der Sonne einzufangen“ und zu einem „Superheld mit Soular-Powers“ zu werden. Möglich sein soll das mit der Zubehör-Taschen-Serie  namens „Soular Powers Back-Up Packs“.

Nun, wenn wir dazu nur eine der Neon-Green-Taschen anschaffen müssen, dann ist auch das zu schaffen.

Die sind nicht nur funky, sondern mit biegsamen Solarzellen ausgerüstet, die all unsere mobilen Gadgets mit Strom beliefern sollen. Umweltreundlich, klar. Und in verschiedenen Formen und Farben. mehr »

Von Silvia Kling • Abgelegt unter News, GadgetsKommentar schreiben

Hundeleine produziert Strom

Februar 17th, 2010

Power generating dog leash

Ganz nebenbei und umweltfreundlich soll künftig beim regelmäßigen Spaziergang mit dem treuen Vierbeiner Strom gewonnen werden. Fido Fashion will diesen positiven Nebeneffekt mit einer Hundeleine ermöglichen, die mit integriertem Mini-Kraftwerk ausgestattet ist.

Zur Energiegewinnung muss nur die Leine auf- und abgespult werden, was beim Gassigehen ja quasi automatisch geschieht. Der Öko-Strom powert dann die integrierten LEDs an, die bei Dunkelheit für genügend Licht zum Laufen und Gesehenwerden sorgen sollen. mehr »

Von Silvia Kling • Abgelegt unter News, GadgetsKommentar schreiben