Viel Wind um Energie in Aurich: Neu eröffnetes EEZ vermittelt erneuerbare Energien #Video

Oktober 26th, 2015

EEZ Aurich - Erneuerbare Energie

Ohne Wind wäre es ganz schön still. Wer das nicht glauben will, kann sich im Herzen Ostfrieslands überzeugen lassen. Nicht nur weil im hohen Norden Deutschlands die Windkraftnutzung eine lange Tradition hat, sondern weil dort das neue Energie-, Bildungs- und Erlebnis-Zentrum, kurz EEZ, seine Türen weit geöffnet hat für Besucher aus aller Welt – jeden Tag von 10 bis 18 Uhr und selbstverständlich auch in den anstehenden Herbstferien.

Rund 27 Millionen Euro hat der Komplex in Aurich gekostet, der mit interaktiven Installationen und zahlreichen innovativen Mitmachstationen rundum schlau macht in Sachen Energie und eben auch über die Kraft des Windes aufklärt. mehr »

Von Jochen Siegle • Abgelegt unter NewsKommentar schreiben

Energiewende | „Next Generation“: Eon will angeschlagene Kraftwerkssparte fusionieren

April 15th, 2014

 Energiewende | Energie-Riese auf Konsolidierungskurs: Eon will seine angeschlagene Kraftwerkssparte fusionieren. „Wir wollen die konventionelle Stromerzeugung mit den erneuerbaren Energien zusammenlegen. In Next Generation werden wir rund 8.000 Mitarbeiter aus den konventionellen Kraftwerken und 1.000 von den Erneuerbaren Energien zusammenfassen“, so Mike Winkel, Vorstand für Erzeugung und Personal bei Eon, heute in der der „Rheinischen Post“.

Damit solle die Erzeugung effizienter und den Mitarbeitern in Kohle- und Gaskraftwerken eine Perspektive gegeben werden. Gewinner der Zusammenlegung ist die Stadt Essen: „Die gemeinsame Erzeugungseinheit soll ihren Sitz in Essen haben.

mehr »

Von TechFieber Green • Abgelegt unter News, EnergieKommentar schreiben

Energiewende | Union und SPD nähern sich an

November 27th, 2013

Energiewende | Union und SPD nähern sich an

In der wichtigen Frage des Ausbauziels für erneuerbare Energien steuern Union und SPD auf einen Kompromiss zu. Demnach soll ein Ökostromanteil von 55 bis 60 Prozent bis zum Jahr 2030 angestrebt werden, hieß es am Mittwochmorgen in Berlin aus Verhandlungskreisen.

Zuvor hatte die Union auf 50 bis 55 Prozent plädiert, die SPD hatte 75 Prozent als Ziel genannt. An der Zahl orientieren sich letztlich auch die Investitionsentscheidungen für neue Windparks, aber auch für neue konventionelle Kraftwerke.

Photo: Boliston

Von Alex Reiger • Abgelegt unter News, Energie, Wasser, Wind, solarKommentar schreiben
................................................................................................... .............................................................................................. .. .

Energiewende | Ökostrom-Reform unter Beschuss: Chemieindustrie warnt vor Belastungen

November 8th, 2013

Energiewende | Ökostrom-Reform unter Beschuss: Chemieindustrie warnt

Die Chemieindustrie warnt vor Zusatzbelastungen durch eine Reform der Industrie-Rabatte bei der Ökostrom-Förderung. „Die chemische Industrie steht im internationalen Wettbewerb und kann keinerlei Mehrbelastungen verkraften. Alles, was unsere Wettbewerbsfähigkeit weiter gefährdet, würde dazu führen, dass einige Produkte in Deutschland nicht mehr rentabel hergestellt werden könnten“, sagte Axel Heitmann, Chef des DAX-Konzerns Lanxess, heute gegenüber der „Rheinischen Post“.
mehr »

Von TechFieber Green • Abgelegt unter News, EnergieKommentar schreiben

Erneuerbaren Energien ohne Chancen bei RWE: 750 Jobs auf der Kippe

November 6th, 2013

 Erneuerbaren Energien ohne Chancen bei RWE: 750 Jobs auf der KippeRWE-Chef Peter Terium plant angeblich beim Zukunftsgeschäft mit erneuerbaren Energien harte Einschnitte. Nach Informationen des „Handelsblatts“ aus Konzernkreisen hat Terium der Tochter RWE Innogy das Sparprogramm „Fit for Future All“ (FFA) verordnet.

Dem Zeitungsbericht zufolge läuft es schon seit Monaten und wird aber angeblich aktuell weiter verschärft. So schreibt die Zeitung, Investitionen würden gedrosselt, Kosten gedrückt — und die Mitarbeiterzahl von derzeit 1.500 halbiert. Eine Bestätigung hierfür war zunächst nicht zu erhalten.

Von TechFieber Green • Abgelegt unter NewsKommentar schreiben

Green Business | Wirtschaft präsentiert eigenen Plan für Energiewende

September 19th, 2013

Green Business | Wirtschaft präsentiert eigenen Plan für Energiewende

Die Wirtschaft will bei der Umsetzung der Energiewende nicht länger auf die Politik warten: Mit umfassenden „Handlungsempfehlungen“ präsentiert der Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) ein eigenes Konzept. „Wir erwarten, dass die nächste Bundesregierung innerhalb der ersten 100 Tage mit allen Akteuren einen verlässlichen Fahrplan für die dringend notwendigen Reformen erarbeitet. Unsere Handlungsempfehlungen bieten dafür eine solide Basis“, sagte BDI-Hauptgeschäftsführer Markus Kerber dem „Handelsblatt“. mehr »

Von TechFieber Green • Abgelegt unter News, EnergieKommentar schreiben
................................................................................................... .............................................................................................. .. .

Strauchelnde Energiewende: Solar-Industrie baut 40 Prozent der Jobs ab

September 19th, 2013

Strauchelnde Energiewende: Solar-Industrie baut 40 Prozent der Jobs ab

Ganz bitter Pille für die stets so ambitionierte Greentech- und Energie-Branche: Die vielen Insolvenzen in der deutschen Solarindustrie haben zu einem drastischen Stellenabbau in der Branche geführt. Im ersten Halbjahr dieses Jahres waren in Unternehmen mit mindestens 50 Mitarbeitern nach Informationen der F.A.Z. nur noch knapp 5.830 Mitarbeiter mit der Herstellung von Solarzellen und Solarmodulen beschäftigt – sprich 41,5 Prozent weniger als in den ersten sechs Monaten 2012.

Laut des Zeitungsberichtes bangen derzeit mehr als 1.000 Beschäftigte des Hamburger Solarkonzerns Conergy um ihre Zukunft, wo seit Juli der Insolvenzverwalter das Sagen hat. Zuvor waren Solon, Q-Cells, First Solar und Centrotherm ins Straucheln geraten.

Von TechFieber Green • Abgelegt unter NewsKommentar schreiben

Strauchelnde Energiewende: Solar-Industrie baut 40 Prozent der Jobs ab

September 19th, 2013

Strauchelnde Energiewende: Solar-Industrie baut 40 Prozent der Jobs ab

Ganz bittere Pille für die stets so ambitionierte Greentech- und Energie-Branche: Die vielen Insolvenzen in der deutschen Solarindustrie haben zu einem drastischen Stellenabbau in der Branche geführt. Im ersten Halbjahr dieses Jahres waren in Unternehmen mit mindestens 50 Mitarbeitern nach Informationen der F.A.Z. nur noch knapp 5.830 Mitarbeiter mit der Herstellung von Solarzellen und Solarmodulen beschäftigt – sprich 41,5 Prozent weniger als in den ersten sechs Monaten 2012. mehr »

Von TechFieber Green • Abgelegt unter greentickerKommentar schreiben

[Energiewende] Studie: Erneuerbare Energien legen weiter zu – WInd und Solar boomen

November 5th, 2012

[Energiewende] Studie: Erneuerbare Energien legen weiter zu - WInd und Solar boomen

Die erneuerbaren Energien legen nach Informationen des Nachrichtenmagazins „Der Spiegel“ bei der Stromproduktion in Deutschland weiter zu. In den ersten neun Monaten dieses Jahres wurden mit 24,9 Milliarden Kilowattstunden 50 Prozent mehr Solarstrom erzeugt als im Vorjahreszeitraum, wie das Magazin heute morgen unter Berufung auf Branchendaten berichtet. mehr »

Von TechFieber Green • Abgelegt unter NewsKommentar schreiben
................................................................................................... .............................................................................................. .. .

[Energiewende] Umweltminister Altmaier setzt voll auf Biomasse für Energieversorgung der Zukunft

August 20th, 2012

[Energiewende] Umweltminister Altmaier setzt voll auf Biomasse für Energieversorgung der Zukunft

Angesichts von Forderungen nach einer schnellen Abschaffung des Biosprits E10 hat Bundesumweltminister Peter Altmaier (CDU) die Bedeutung von Biomasse betont. Diese sei „ein sehr vielseitiger und zuverlässiger erneuerbarer Energieträger, der eine wichtige Rolle für die zukünftige Energieversorgung unseres Landes spielt“, so Altmaier am Wochenende gegenüber der „Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung“.

FDP-Generalsekretär Patrick Döring äußerte sich dagegen kritisch zum massiven Anbau von Energiepflanzen. „Dass wir wertvolles Ackerland mit Pflanzen bebauen, aus denen Biosprit und Biogas hergestellt werden, ist weder sinnvoll noch nachhaltig.“ mehr »

Von TechFieber Green • Abgelegt unter NewsKommentar schreiben

[Energiewende] Fürstliche Entlohnung: Energie-Wirtschaft will Selbstverpflichtung zum Weiterbetrieb von Kraftwerken

August 19th, 2012

 Energiewende] Fürstliche Entlohnung: Energie-Wirtschaft will sich zum Weiterbetrieb von Kraftwerken verpflichten Die Kraftwerksbetreiber wollen sich das Bereithalten von Kapazitäten fürstlich entlohnen lassen. Das geht aus dem Entwurf einer Selbstverpflichtungserklärung der Branche hervor, der dem „Handelsblatt“ (Montagausgabe) vorliegt.

Die Unternehmen wollen mit der Selbstverpflichtung einer gesetzlichen Regelung zuvorkommen. Mit der Selbstverpflichtung, die der Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW) erarbeitet hat, erklären sich die Betreiber bereit, in Kaltreserve oder in Betrieb befindliche Anlagen nicht stillzulegen, wenn sie von den Netzbetreibern als systemrelevant identifiziert worden sind. mehr »

Von TechFieber Green • Abgelegt unter News, EnergieKommentar schreiben

[Energiewende] RWE rüstet sich für Durststrecke – Atomausstieg soll erst 2015 verdaut sein

August 19th, 2012

 [Energiewende] RWE rüstet sich Durststrecke - Atomausstieg erst 2015 verdaut Leidender Strom-Gigant: Der Energieversorger RWE wird nach den Worten von Vorstandschef Peter Terium bis 2015 brauchen, um nach dem Atomausstieg wieder zur alten Stärke zu finden. „Vermutlich werden wir so lange brauchen, bis Schulden und Ertragskraft wieder in einem zufriedenstellenden Verhältnis stehen“, sagte Terium dem „Handelsblatt“ (Montagausgabe). „2015 wird RWE ein anderes Unternehmen sein, das robuster, nachhaltiger und internationaler ist“, verspricht er. RWE ist nicht zuletzt durch die Energiewende, aber auch durch Probleme im Gasgroßhandel und sinkende Margen in der Stromproduktion in Schwierigkeiten gekommen. mehr »

Von TechFieber Green • Abgelegt unter News, EnergieKommentar schreiben
................................................................................................... .............................................................................................. .. .

Energiewende mit Hindernissen: Umweltminister Altmaier präsentiert Zehn-Punkte-Programm

August 16th, 2012

 Energiewende mit Hindernissen: Umweltminister Altmaier präsentiert Zehn-Punkte-Programm Bundesumweltminister Peter Altmaier (CDU) stellt heute mittag in Berlin sein Arbeitsprogramm bis zur Bundestagswahl 2013 vor. Kernziel von Altmaier ist eine bessere Koordination der Energiewende und eine Eindämmung der Kosten.

Zudem strebt er mit Bund und Ländern eine neue, bundesweite Suche nach einem Endlager für hoch radioaktiven Atommüll an. Das Recycling von Abfällen will er durch die Einführung einer bundesweit einheitlichen Wertstofftonne stärken. Insgesamt soll sein Arbeitsprogramm rund zehn konkrete Punkte umfassen. mehr »

Von TechFieber Green • Abgelegt unter News, EnergieKommentar schreiben

Gute Aussichten: Grüne Energien ab 2012 wichtigste Stromquelle in Deutschland – so IWR-Experten

August 10th, 2012

greentech studie grüne Energie

Erneuerbare Energien werden nach Einschätzung eines Branchenkenners vermutlich im nächsten Jahr zum ersten Mal Deutschlands wichtigste Stromquelle sein.

„Der Anteil wird dieses Jahr in die Nähe der Braunkohle kommen“, sagte der Direktor des Internationalen Wirtschaftsforums Regenerative Energien (IWR), Norbert Allnoch, heute in Münster. „In diesem Jahr werden Sonne, Wind, Wasser und Biomasse noch Platz 2 sein.

Aber schon 2013 könnten die erneuerbaren Energien dann die Braunkohle von Platz eins verdrängen.“ mehr »

Von TechFieber Green • Abgelegt unter News, EnergieKommentar schreiben