Grüner parken: Mobile Schatten-Bank mit Wifi

August 7th, 2012

Schattenbank mit Wifi

“Wenn du dafür zahlen kannst, dass du mit dem Auto vor deinem Haus parkst – wieso solltest du dir dann keinen Baum dort leisten dürfen?”

Der Designer Matteo Cibic hat recht. Seine Idee ist so simpel wie außergewöhnlich. Mit seinen mobilen tree trolleys möchte er grüne Akzente auf grauem Asphalt setzen. Die fahrbaren Blumenkästen passen exakt auf einen Parkplatz und bieten dem Rastsuchenden eine gemütliche Sitzbank.

Wem das stille Dasitzen zu langweilig wird, der kann über das im Dickicht versteckte Wifi online gehen und die Blumen hinter ihm googlen.

mehr »

Von Holger Froehlich • Abgelegt unter News, Gadgets, Internet, Life, MotorKommentar schreiben

[Video] Abfälle im Pazifik: Der große Landverkauf auf Plastic Island

Juli 26th, 2012

Plastic Island

Die süßen Kleinen, was haben sie für putzige Ideen. Putzig ist das richtige Stichwort, und vielleicht ist die Idee nicht so albern. Was, wenn man den Plastikmüll, der in einem gigantischen Wirbel im Pazifik treibt, nutzen könnte? Als Insel. Drei Studenten aus England arbeiten daran, ihre „Plastic Republic“ zu gründen.

Ein niedliches Video haben die drei Jungster vom University College in London gedreht. Man sieht Mikroorganismen, die Plastikmüll fressen. Man sieht Plastikpartikel, die sich zu Klumpen ballen. Man sieht eine traumhafte, bunte Insel. Und man sieht drei Studenten, die für ihre Idee werben. Noch mit magerer Resonanz: Gerade mal 1537 Menschen haben das 2.25-Minuten-Filmchen auf YouTube angeguckt. mehr »

Von Mathias Rittgerott • Abgelegt unter News, Internet, LifeKommentar schreiben

[Video] Google geht wandern mit Street View Trekker

Juni 12th, 2012

Google Street View Trekker
Gute Nachrichten für Kontroll-Freaks. Wer in seinem Urlaub nichts dem Zufall überlassen will, der plant seine Anreise mit Google Maps, prägt sich den Stadtplan am Zielort ein und geht die wichtigsten Wege einige Male per Street View ab. Vor Ort sieht dann alles so aus, wie von zu Hause und es bleibt genug Zeit, die Mängel im Hotel zu dokumentieren oder die Magenverstimmung auszukurieren.

Wer aber auch auf Outdoor-Reisen auf Nummer sicher gehen wollte, war bis heute ohne jede Vorschau-Funktion der Wildnis ausgeliefert, ein Spielball der Natur.

mehr »

Von TechFieber Green • Abgelegt unter News, Featured, Internet, LifeKommentar schreiben
................................................................................................... .............................................................................................. .. .

[Video] Earthbook 2012: WWF wünscht sich eine Flut von Fotos der Natur

Juni 8th, 2012

WWF Earthbook Green Online Fotoalbum

Es heißt ja häufig, nichts sei so schwierig zu fotografieren wie Kinder und Tiere. Dennoch gelingen Hobbyfotografen, wie du und ich sie sind, immer wieder tolle Aufnahmen von nichtwiederkäuenden Paarhufern und gefiederten Freunden. Diese Fotos sammelt jetzt der WWF in einem so genannten „Earth Book“.

Online natürlich und mit dem Panda-Logo in der linken Ecke. In dieses Stickeralbum kann jeder Naturfreund Bilder beispielsweise von seiner Facebook-Galerie hochladen. mehr »

Von TechFieber Green • Abgelegt unter News, Gadgets, Internet, LifeKommentar schreiben

Transparenz-Boom: Neues Food-Verbraucherportal „lebensmittelklarheit.de“ bricht zusammen

Juli 20th, 2011

 [Food] Mehr Transparenz kommt gut an: Neues Lebensmittel-Internetportal lebensmittelklarheit.de bricht zusammen Das neue Lebensmittel-Internetportal ist kurz nach dem Start zusammengebrochen. Der Ansturm auf www.lebensmittelklarheit.de sei einfach zu groß, sagte Ute Bitter von der Verbraucherzentrale Hessen, die das Angebot betreut. Das Portal, das Täuschungen bei Lebensmitteln aufdecken soll, sei seit Stunden nur schwer oder gar nicht erreichbar. Das Projekt war am Vormittag offiziell gestartet worden. Über die Seite können Verbraucher Produkte melden, von denen sie sich getäuscht fühlen. mehr »

Von TechFieber Green • Abgelegt unter News, InternetKommentar schreiben

Terrorwarnungen künftig per Twitter und Facebook

April 12th, 2011

Nachdem sich die Terrorwarnampel der US-Heimatschutzbehörde DHS nicht bewährt hatte und deswegen Jahre zu spät abgeschafft wird, soll die Angst vor bösen und bärtigen Gotteskriegern in Zukunft vermittels sozialer Netzwerke verbreitet werden. Ab dem 27. April will das Department of Homeland Security dann mit dem National Terrorism Advisory System via Twitter und Facebook über die allgemeine Gefährdungslage informieren, die üblicherweise vor Wahlen ganz besonders brisant ist. Naja, meine Retweets bekommt ihr nicht.

[Link]

 

Von Fritz Effenberger • Abgelegt unter News, InternetKommentar schreiben
................................................................................................... .............................................................................................. .. .

Ungewollter Datenschutz: „Grünen“-Zentrale von Google fälschlicherweise unkenntlich gemacht

November 26th, 2010

Oops: Zentrale der

Die Grünen fühlen sich als Opfer von Google Street View. Allerdings geht es ihnen nicht um zu wenig Datenschutz, sondern um zu viel. Die Bundesgeschäftsstelle der Partei am Platz vor dem Neuen Tor in Berlin wird in dem Internetdienst verpixelt, und zwar gegen den Willen der Parteiführung, berichtet „Der Spiegel“. Recherchen des Bundesvorstandsmitglieds Malte Spitz bei Google ergaben, dass Unbekannte die Verpixelung beantragt hatten. Dieser Missbrauch fiel bei dem Internetdienstleister nicht auf. Und da Google die Fotodaten bereits gelöscht hat, ist die Anonymisierung nicht mehr rückgängig zu machen. mehr »

Von Niko Perez • Abgelegt unter News, InternetKommentar schreiben