Energie Business | Eon gibt Italien und Spanien auf

Dezember 20th, 2013

 Energie Business | Eon gibt Italien und Spanien auf  Der Chef des Düsseldorfer Energiekonzerns Eon, Johannes Teyssen, will sich von allen Unternehmensbeteiligungen in Italien und Spanien trennen. Das sieht seine neue Strategie zur Fokussierung auf wenige Kernmärkte vor, wie der „Spiegel“ berichtet. Danach will Eon in Ländern wie Großbritannien, Schweden, Deutschland oder Russland weiter wachsen.

Das Geld dazu will der Konzern aus den milliardenschweren Beteiligungsveräußerungen in Südeuropa nehmen. Zum Verkauf stehen nicht nur Kohle- und Gaskraftwerke, sondern auch große Erzeuger erneuerbarer Energien: In Italien besitzt Eon profitable Wasserkraftanlagen, in Spanien Windparks und Solaranlagen.

Die Südeuropa-Beteiligungen hatte Teyssens Vorgänger Wulf Bernotat 2008 für mehr als neun Milliarden Euro erworben, nachdem ein Übernahmeversuch des spanischen Energieversorgers Endesa gescheitert war. Sie sollten mit den deutschen Kraftwerken den Nukleus für einen europäisch ausgerichteten Energiemulti bilden.

Möglicher Interessent ist der französische Energieriese EDF, heißt es im Konzernumfeld. Eon selbst will sich nicht zu den geplanten Milliardentransaktionen äußern. Man prüfe ständig „neue Optionen für das Konzernportfolio“, heißt es in Düsseldorf.

Verwandte Artikel:

Mehr TechFieber-Artikel zum Thema: ,

Von TechFieber Green • Abgelegt unter News

Comments (1)

  1. Neuhaus sagt:

    erstaunlch, dass nicht gemeldet wird, dass die EON in der Türkei einen Stromversorger ein-/angekauft hat und damit 9 Mio Stromkunden.

    Und die RWE Polska dort den Strom für 0,50 Zloty/KW an den Endkunden verkauft. Sieh an, dort geht es für umgerechnet 0,11€/KW und hier bei uns geht das nicht… ? Finanzieren wir auch noch die polnischen Stromabnehmer?
    Und, dass die RWE über ihre Tochtergesellschaften große Photovoltaik Freilandanlagen mit 20 MW und mehr nicht nur in Ostdeutschland erwirbt. Auch das wird nirgendwo veröffentlicht.

Bitte hier Kommentare schreiben ...