E-Cars | Studie: Deutschland ist wichtig – mittelfristig!

Elektrostudie: Deutschland ist wichtig!

Manchmal wundert man sich, welch Wissen teure Studien ans Tageslicht fördern. Für die Elektromobilität werden die Herstellerländer Japan, USA und Deutschland „mittelfristig“ am wichtigsten. Das sagt der Stromer-Index von Roland Berger. Potzblitz! Was werden die Franzosen sagen?

Freilich wissen die Unternehmensberater mehr: Elektroautos zu bauen, lohnt sich für die Hersteller weniger als konventionelle Autos zu produzieren. Haben wir schon wo anders gehört.

Bremser sind aus Expertensicht der Sicherheitsstandard der Akkus und das lückenhafte Netz an Ladesäulen. Ujujuju, wir reiben uns die Augen.

Dieser Zusammenhang scheint eine Erwähnung wert: Weil die USA mittels Fracking dabei sind, sagen wir mittelfristig Erdölexporteur zu werden, klettert der Benzinpreis weniger als erwartet. Das hält konventionelles Fahren attraktiv, zulasten alternativer Antriebe.

+ Links: MotorBlog

Leave a Reply