Fukushima | Japan: Energie-Sektor soll modernisiert werden

November 13th, 2013

 Fukushima | Japan: Energie-Sektor soll modernisiert werden

Nippon zieht – endlich – Konsequenzen aus dem atomaren Super-GAU vom 11. März 2011: Als Lehre aus der Atomkatastrophe in Fukushima will Japan seinen Elektrizitätssektor in den kommenden Jahren grundlegend reformieren.

Das Parlament verabschiedete dazu heute ein Gesetz, das das zentralistische Energiesystem aus regionalen Versorgermonopolen schrittweise für den Wettbewerb öffnen soll.

Sollten die Reformschritte tatsächlich vollständig umgesetzt werden, würde sich das Gesicht des japanischen Energie- und Stromsektors nach Meinung von Experten umfassend ändern.

Frühere Liberalisierungsmaßnahmen waren bis zum Super-GAU in Fukushima infolge des Erdbebens und Tsunamis vom März 2011 wenig erfolgreich gewesen.

Foto: Tepco

Verwandte Artikel:

Mehr TechFieber-Artikel zum Thema: , , ,

Von TechFieber Green • Abgelegt unter News, Energie

Comments (3)

  1. reiner tiroch sagt:

    wenn man die Bilder sieht wo in einem intakten, sauberen und unversehrten AKW die Brennstäbe entfernt werden, und das Bild von oben, dann komme ich mir sowas von verarscht vor. solche meldungen aber werden sehr gerne gekänzelt weil man heile Welt vorgaukeln will. danke für das Bild oben. vielleicht bin ich nun nicht mehr der einzige der Meckert.

  2. reiner tiroch sagt:

    nach dem 25.11. 2013 hat man das Bild des sauberen unversehrten AKW in das oben sehende verwandelt, gell? so will man mich blöde datehen lassen?

  3. reiner tiroch sagt:

    erstaunlich,.. da schreibe ich die 2 Kommentare oben, und schon wird 1 Bild mit dem zerstörten Kraftwerk gezeigt. es geht doch, gell?

Bitte hier Kommentare schreiben ...