NYIAS | Mercedes präsentiert elektrische B-Klasse – mit Elektro-Auto-Technik von Tesla

NYIAS | Mercedes präsentiert elektrische B-Klasse - mit Elektro-Auto-Technik vom Tesla

Here we go, folks: Mercedes hat nun also endlich offiziell seine neue elektrische B-Klasse enthüllt. Und zwar bei der New York Autoshow.

Der Antriebsstrang der Elektro-Version des Kompaktvans aus Stuttgart stammt vom kalifornischen Kult-Elektro-Sportwagen-Pionier Tesla, an dem Daimler seit 2009 beteiligt ist. Die Elektro-B-Klasse soll Anfang 2014 zum Händler rollen – zunächst aber nur in den USA. Wann das E-Car nach Europa kommt und was der Stromer kosten wird ist leider noch nicht bekannt.

[shared_nggallery id=309 count=5 width=110 height=110 url=http://photos.techfieber.de]

Der Mercedes Benz B-Class Electric Drive, so der offizielle Name, wird angetrieben von einem 100 kW starken Elektro-Motor mit 310 Nm Drehmoment, der die Elekto-B-Klasse laut Daimler in deutlich unter 10 Sekunden auf 100 Km/h spurten lässt. Die Höchstgeschwindigkeit soll auf 160 Km/h begrenzt sein – was mit Sicherheit nur für die US-Version gelten dürfte.

NYIAS | Mercedes präsentiert elektrische B-Klasse - mit Elektro-Auto-Technik von Tesla

Der Lithium-Ionen-Akku ist ebeno wie beim Vorgängermodell platzsparend im Unterboden des Kompakt-Mercedes verbaut.
Mit einer Akku-Ladung soll das eCar bis zu rund 200 Kilometer weit kommen; per Energierückgewinnung beim Bremsen kann die Reichweite noch verlängert werden.

[shared_nggallery id=309 count=20 width=110 height=110 url=http://photos.techfieber.de]

Wichtig auch zu erwähnen, dass sich der Akku der elektrischen B-Klasse an jeder Haushaltssteckdose aufladen lässt. Der Ladevorgang dauert laut den Entwicklern bei 240 Volt und 40 Ampere gut zwei Stunden genug geladen, was einer Reichweite von 100 Kilometer entsprechen soll.

Eine vollständige Akku-Ladung soll um die 7 Stunden dauern.

Mercedes-Benz B-Klasse  Electric Drive Foto-Galerie

[shared_nggallery id=173 count=20 width=110 height=110 url=http://media.motorblog.com]

Einen Kommentar hinterlassen