[GreenIT] Grüner drucken: Freecolor Bio-Tonerkartuschen mit Mais und Soja spart CO2 und Erdöl

[GreenIT] Grüner drucken: Freecolor Bio-Tonerkartuschen mit Mais und Soja spart CO2 und Erdöl Die Firma K+U-Printware hat mit „Freecolor Biobased“ nun ein neues Tonerpulver im Programm, das aus rund 30 Prozent nachwachsenden Pflanzenrohstoffe wie Mais, Baumwollsamen und Soja bestehen soll. Im Vergleich zu herkömmlichem Toner soll sich so nicht nur Erdöl sondern auch und CO2 einsparen lassen. Hersteller K+U-Printware bereitet eingesammelte Einwegtonerkartuschen auf und passt die Bauteile auf den Einsatz des Öko-Toners an. Die Drucker-Tonerkartuschen sind für zahlreiche, vor allem ältere Laserdrucker von HP und Canon verfügbar.

Mehr Details zu Preisen und Reichweiten der Tonerkartuschen gibt es beim Hersteller.

Leave a Reply