McHealthy: Ex-McDonald’s-Manager planen Bio-Fast-Food-Kette „Stephanie’s“

mc-donalds„McHealthy“ statt McDonald’s: Zwei ehemalige McDonald’s-Manager planen in den USA mit „Stephanie’s“ eine Öko-Schnellrestaurant-Kette. Die Ex-Fritten-Manager Mike Roberts und Mike Donahue versprechen gesundes Essen, frische Blumen in den Fast-Food-Restaurants und selbst Kräutergärten auf den Dächern für grünes Wohlfühl-Ambiente.

Die Einmal-Bestecke sollen natürlich kompostierbar sein.


Die Öko-Fast-Food-Menüs sollen zwischen acht und zwölf US-Dollar kosten und schon ab kommendem Jahr in den ersten „Stephanie’s“-Restaurants gereicht werden.

Mit „In-N-Out Burger“ gibt es bereits ein ähnliches Konzept – das äußerst erfolgreich Burger mit Biofleisch anbietet.

[Link]

>> Alle Artikel zum „Schwerpunkt Food & Health“ bei TechFieber Green

No Responses

  1. Pingback: Imbisskult 4. August 2010
  2. Pingback: Milena Mancusu 9. August 2010

Leave a Reply