Suchmaschine Qwant: Es muss nicht immer Google sein

17. Juli 2017 | by Denise Kohmann

Google-Alternative aus Europa: Das französische Online-Projekt Qwant versteht sich als europäische Suchmaschine. Diese möchte sich als brauchbare Alternative zu Google behaupten. Ab sofort ist Qwant auch komplett in Deutsch verfügbar.

Auch die mobile Version von Qwant wurde grundlegend überarbeitet und neu für Deutschland veröffentlicht. Zudem haben die Entwickler die Benutzerführung überarbeitet, die Webseite soll nun noch besser zu bedienen sein.
Weiterlesen

KI: Erfundene Gesichter im Bann des Mauszeigers

6. Juli 2017 | by TechFieber Redaktion

Man nehme ein neuronales Netz, das Gesichter erfindet, und verleihe diesen mittels Künstlicher Intelligenz (KI) Lebendigkeit: Genau das hat der Google-Entwickler Mike Tyka getan.

Die spannenden, aber teils auch etwas gruseligen Ergebnisse seiner Arbeit sind online zu sehen. Mit der linken Maustaste kann sich der Betrachter durch die Fantasie-Porträts klicken, während Augen und Köpfe stets den Mauszeiger verfolgen, wenn dieser bewegt wird. Weiterlesen

Turbo-Internet: Vodafone bringt 500 Mbit/s per Kabel-Glasfaser

4. Juli 2017 | by Denise Kohmann

Vodafone Kabel-Glasfaser

Düsseldorfer Mobile-Riese schaltet den Turbo zu: Vodafone bringt Geschwindigkeiten von bis zu 500 Megabit pro Sekunde (Mbit/s) jetzt auch per Kabel ins Land.  Weiterlesen

Schluss mit Whatsapp-Stress? Einfach Aktivitäts-Tracking ausschalten

4. Juli 2017 | by TechFieber Redaktion

Wer ist gerade online? Ist meine Nachricht schon gelesen worden? Warum hat noch niemand geantwortet? Die Nutzung von Messengern kann in Stress ausarten.

Wer sich dem entziehen will, sollte die Funktionen zur Kontrolle der Aktivität in den Einstellungen deaktivieren, rät die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen. Ist dies nicht möglich, können Nutzer einen Wechsel des Messengers erwägen. Weiterlesen

Facebook sucht Terror-Inhalte mit künstlicher Intelligenz im Social Network

16. Juni 2017 | by TechFieber Redaktion


Social Network gegen Terror-Content: Facebook setzt künstliche Intelligenz ein, um terroristische Inhalte auf seiner Plattform zu entdecken. Dabei gehe es unter anderem darum, bereits bekannte Bilder und Videos beim erneuten Hochladen zu stoppen, erklärte die zuständige Facebook-Managerin Monika Bickert heute in einem Blogeintrag. Weiterlesen

Digitale Vitrinen sollen Informationsplakate am Bahnhof ablösen

16. Juni 2017 | by Denise Kohmann

Digitalen Vitrinen sollen Informationsplakate am Bahnhof
DB Station&Service AG und die Berliner Digitalagentur Basilicom setzen als Pilotprojekt Digitale Vitrinen in den Bahnhöfen Wolfsburg und Münster ein.

Die Digitale Vitrine wird in dem Pilotprojekt die im Bahnhof und am Bahnsteig ablösen. So ist es dann möglich, Bahnreisenden umfassende Informationen in einem interaktiven Berührungsbildschirm zu liefern. Weiterlesen

Sounds great: Songwhip übersetzt Links für Musik-Streaming

15. Juni 2017 | by Alex Reiger

Sounds great: Songwhip übersetzt Links für Musik-Streaming
Viele kennen es: Man ist von einem Song begeistert und möchte ihn gern mit seinen Freunden teilen. Oftmals bedeutet das lästiges Abtippen des Interpreten und des Titels. Eine neue App hat die Lösung parat. Weiterlesen

„Love out loud“: Republica 2017 im Spannungsfeld von Fake News und Hate Speech

4. Mai 2017 | by Denise Kohmann


Unter dem Motto „Love out loud“ geht in der kommenden Woche die Internetkonferenz re:publica in Berlin über die Bühne. Die Veranstalter rufen in Zeiten von Fake News und Hassrede zu mehr Solidarität und Liebe auf – im Netz und in der analogen Welt. „Wir wollen die Menschen motivieren, selbst aktiv zu werden und für eine offene Gesellschaft, für Demokratie und Pressefreiheit einzutreten“, sagt Markus Beckedahl, Mitveranstalter und Chefredakteur von Netzpolitik.org. Weiterlesen

Foto-App: So gelingen Smartphone-Fotos bei Nacht – Dank Google

2. Mai 2017 | by Denise Kohmann

Smartphone-Fotos bei Nacht

Aufnahmen mit dem Handy verlieren in den Abend- und Nachtstunden oft an Qualität. Eine neu entwickelte App sorgt jetzt für verbesserte Aufnahmen bei schlechten Lichtbedingungen.

Weiterlesen

TravelGeeks | Reise-Apps boomen – Nutzungsdauer verdoppelt

26. April 2017 | by Alex Reiger

besser den Urlaub planen mit Reise-Apps

Die Nutzungsdauer von Reise-Apps hat sich in Deutschland verdoppelt: Nach Studien der App-Marktforscher von App Annie haben die weltweiten Downloads von Reise-Apps zwischen 2015 und 2016 um 20 Prozent zugelegt. Und weil das Smartphone immer mehr zum ständigen Begleiter wird, nimmt auch die Zeit zu, die auf solchen Apps verwendet wird. Weiterlesen