Pokémon-Fieber: Jeder 5. hat schon Pokémon Go gespielt #AR

26. Juli 2016 | by Alex Reiger

 Jeder 5. hat schon Pokémon Go gespielt

Jeder fünfte Deutsche (21 Prozent) hat laut einer repräsentativen Umfrage im Auftrag des Digitalverbands Bitkom schon einmal das Smartphone-Spiel Pokémon Go gespielt. Dazu zählen regelmäßige Nutzer ebenso wie solche, die die App lediglich einmal ausprobiert haben. Und acht von zehn Deutschen (81 Prozent) haben bereits von Pokemén Go gehört oder gelesen, selbst wenn sie die App noch nicht genutzt haben. Weiterlesen

Streaming | Vivendi zieht Stecker – Watchever wird eingestellt

22. Juli 2016 | by Alex Reiger

Man hat es nicht leicht als Netflix-Rivale: Watchever muss Ende 2016 dichmachen. Diesen Entschluss hat heute die Mutter, der französische Medienkonzern Vivendi, laut „Les Échos“ gefällt.  Weiterlesen

Web-Video Boom: 77 % streamen Videos – Mediatheken populär

21. Juli 2016 | by Alex Reiger

Mediatheken populär

Youtube, Netflix und den Mediatheken von TV-Sendern sein Dank: Mehr als drei Viertel (um ganz genau zu sein 77 Prozent) der deutschen Internetnutzer schauen Filme, TV-Sendungen oder andere Videos als Stream im Web. Weiterlesen

Facebook Messenger knackt 1 Milliarde Nutzer #SocialMedia

21. Juli 2016 | by Silvia Kling

Facebook Messenger knackt 1 Milliarde Nutzer #SocialMedia

Facebooks Kurzmitteilungsdienst Messenger hat die Marke von einer Milliarde Nutzer geknackt. Damit untermauert das weltgrößte Online-Netzwerk seine dominierende Position bei den SMS-Alternativen: Zu Facebook gehört auch WhatsApp mit ebenfalls mehr als einer Milliarde Nutzer. Weiterlesen

Pokémon-Jäger am Steuer: Hohe Strafen drohen – und Vollkasko-Verlust

21. Juli 2016 | by Denise Kohmann

Wer am Steuer des Autos Pokémons mit dem Handy jagt, gefährdet nicht nur sich und andere. Er riskiert auch den Versicherungsschutz. Denn wem dabei grobe Fahrlässigkeit nachgewiesen werden kann, verliert unter Umständen den Schutz der Vollkaskoversicherung. Weiterlesen

Google wehrt sich gegen Steuer-Vorwürfe

17. Juli 2016 | by Denise Kohmann

Google wehrt sich gegen Steuer-Vorwürfe

Web-Riese Google wehrt sich gegen Vorwürfe, er würde in Europa zu wenig Steuern bezahlen. „Wir befinden uns als global tätiges Unternehmen im Spannungsfeld des internationalen Steuerrechts, bei dem es um die globale Verteilung von Steuern geht“, so Google-Chef Sundar Pichai heute Weiterlesen

TravelGeeks | Airbnb mit 100 Millionen Übernachtungen

15. Juli 2016 | by Alex Reiger

Air Bnb

 

Web-Firma avanciert zum Reise-Riese und knackt Rekorde: Der in Kalifornien gegründete Community-Marktplatz für Vermietung von Unterkünften Airbnb hat die Marke von 100 Millionen Übernachtungen übersprungen. Der Konflikt mit vielen Städten wie Berlin oder New York, die kurzfristige Vermietungen von Wohnungen stark einschränken wollen, sei nicht zuletzt eine Folge dieses schnellen Wachstums Weiterlesen

Copyfight: YouTube weist Vorwürfe der Musik-Szene zurück

13. Juli 2016 | by Alex Reiger

YouTube weist Vorwürfe der Musik-Szene zurück

Google wehrt sich gegen Vorwürfe aus der Musikindustrie, seine Videoplattform YouTube schade dem Geschäft der Branche. Der Internet-Konzern verweist hierbei auf das System «Content ID», mit dem auch Musikstücke auf der Plattform identifiziert werden können. Weiterlesen

Online-Shopping-Fieber: 47 Mio kaufen im Web ein in Deutschland

12. Juli 2016 | by TechFieber.de

 47 Mio kaufen im Web ein
47 Millionen Menschen haben im Jahr 2015 in Deutschland Waren oder Dienstleistungen für private Zwecke über das Internet gekauft oder bestellt. Dies entspricht einem Anteil von 77 Prozent der Internetnutzerinnen und -nutzer ab zehn Jahren. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, war das im Vergleich zum Jahr 2010 mit rund 39 Millionen privaten Online-Käuferinnen und -Käufern ein Zuwachs von rund 20 Prozent. Weiterlesen

Social Media | Twitter mit News-Sortierung nach Relevanz

11. Juli 2016 | by Alex Reiger

Twitter mit News-Sortierung

Twitter gibt seinen Nutzern nun die Möglichkeit, die Nachrichten vom Computer gewichten zu lassen. Bei der Option werden die Tweets nicht mehr wie gewohnt in chronologischer Reihenfolge dargestellt, sondern nach einem Algorithmus, der die für einen Nutzer relevanten Nachrichten höher einsortiert. Weiterlesen