Razer BlackWidow Ultimate: Mechanische Gaming-Tastatur jetzt wasserdicht

18. November 2017 | by TechFieber Redaktion

Razer BlackWidow Ultimate:

Der kultige Gaming-Zubehör-Spezialist Razer kündigt eine wasser- und Schmutzresistente Blackwidow Ultimate an: Die quasi unkaputtbare Neuauflage der mechanischen Gaming-Tastatur kommt erstmals mit IP54-Zertifizierung. Verschüttete Cola und klebrige Chips-Krümel machen dem Daddel-Keyboard jetzt garantiert nichts mehr aus. Weiterlesen

Outdoor-Charger: Smartphone laden mit Heißwasser #Video

5. August 2014 | by Silvia Kling

Outdoor-Charger BioLite KettleCharge: Smartphone laden mit Heißwasser #Video

Freiheit, ungezähmte Wildnis, Lagerfeuerromantik – wer abseits gewöhnlicher Routen mit Zelt und Rucksack unterwegs ist, sucht und findet gerne genau das – nur keine Steckdose. Strom aber ist auch Outdoors manchmal gern gesehen, um etwa Digi-Cams oder Smartphones aufzuladen. Also haben die Tüftler von BioLite einen Charger entwickelt, der nicht mehr braucht, als das, was man in entlegenem Gelände so oder so meist dabei hat: Wasser und einen Campingkocher. Weiterlesen

[Unkaputtbar] CAT-Fon statt iFon: 20:20 Mobile bringt Caterpillar Outdoor Phones

6. März 2012 | by Bianca Appelmann

[CeBIT] 20:20 Mobile vertreibt exklusiv Caterpillar Outdoor Phones

Liebe 20:20 Mobile Germany GmbH, wir müssen reden. Als ich eure Pressemeldung zum CeBIT-Messeauftritt erhalten habe, verstand ich erst mal nur Bahnhof.

Nachfrage bei Kollegen ergab, dass ich kein Einzelfall bin. Normalerweise landen Pressemeldungen, aus denen nicht auf den ersten Blick ersichtlich wird, worum es genau geht, sofort im Papierkorb (kleiner Hinweis: was ihr beispielsweise „Leitmesse der digitalen Wirtschaft“ nennt, kommt mit dem offiziellen Namen „CeBIT“ schneller und eindeutiger rüber).

Ausnahmsweise ist das bei dieser hier nicht passiert, aber auch nur, weil wir durch eure Verbandelung mit Huawei mitbekommen haben, dass ihr nicht ganz uninteressant seid. Also bitte, das nächste mal eine knackige Überschrift, wo schon alles klar drin steht, im Text kann das dann konkretisiert werden. Abgemacht? Weiterlesen

[Unkaputtbar] Nissan-iPhone-Gehäuse: Gel-Oberfläche regeneriert sich selbst

5. Februar 2012 | by Dieter Jirmann

nissan
Nissan ist ja nun nicht unbedingt ein Name, den man im Zusammenhang mit Telefonen zu hören erwartet hätte, aber bei genauer Betrachtung ist die Idee hinter diesem Gehäuse namens Nissan Scratch Shield Case ziemlich clever.

Nissan verwendet nämlich eine Technologie, auch schon bei der Lackierung von Autos zum Einsatz kommt.  Die soll dafür sorgen, dass sich die Beschichtung selbstständig „repariert“, wenn sie verkratzt wird. Weiterlesen

Lego, endlich auch in Beton

13. Juli 2011 | by Fritz Effenberger

Das wurde aber auch wirklich Zeit. Legosteine verfügen bekanntlich über eine geradezu legendenbildende Haltbarkeit, aber die nächste Stufe auf dem Weg in die Ewigkeit ist tatsächlich der Legostein aus handgegossenem Beton. Weiterlesen

[Unkaputtbar] Absturzsicher: Iomega eGo Blackbelt Festplatte steckt Stürze aus 2 Metern weg

6. Mai 2011 | by Alex Reiger

[Unkaputtbar] Absturzsicher: Iomega eGo Blackbelt Festplatte soll Stürze aus 2 Metern aushalten

Computer-Festplatte mit Schwarzgurt: Die externe Festplatte eGo Blackbelt von Speicher-Spezialist Iomega übersteht laut Herstellerangaben (im ausgeschalteten Zustand wohlgemerkt) dank speziellem Gummischutzband einen Fall aus bis zu zwei Metern unbeschadet. Zu verdanken ist das der sogenannten „Drop-Guard“-Technik des Laufwerks und dem „Power-Strip“-Gürtel die den „eGo Blackbelt“-Datenspeicher effektivst schützen sollen.

Nett auch der Look: Das Gehäuse der BlackBelt ist mit Hochglanz-Schwarz lackiert und mit einer chromfarbenen Leiste optisch veredelt. Weiterlesen

[Unkaputtbar] Sleek Audio SA7: Cooler Kopfhörer aus Alu, Kohlefaser und Titan

22. September 2010 | by Alex Reiger

Sleek Audio SA7 Kopfhoerer

Die Gadget-Firma Sleek Audio hat ein ziemlich cooles Kopfhörer-Set im Programm, das nicht nur unkaputtbar sein soll, sondern auch noch ultra-schick ist: das sogenannte Sleek Audio SA7 „In-ear“-Headset für Apple iPod, iPhone & Co.

Das gute Stück wird laut Hersteller aus einem einzigen Stück Aluminium („military-grade“, versteht sich) gefräst, in ein robustes Kohlefaser-Gehäuse gepackt und dann mit Weiterlesen

EXOvault Stahl-Hülle: Stahlkammer für das Apple iPhone

7. September 2010 | by Alex Reiger

exovault-steal-iphone-case by you.

Hart wie Krupp-Stahl: Kein Zweifel, für die die einfach nicht auf den Kuschelfaktor setzen, die Kühl-Glatten unter uns ist diese handgefertigte EXOvault Stahl-Hülle für das Apple iPhone.

Nicht unschick und garantiert unkaputtbar ist das heißgeliebte iPhone in Aluminum, Messing oder Titanium gehüllt. Kostet je nach Ausführung zwischen 95 Dollar und 300 Dollar.

[Link]

Archaisch: Espresso-Maschine aus Beton

29. Juli 2010 | by Silvia Kling

Concrete Espresso Machine

Feinster italienischer Kaffee aus harschem Beton. Gegensätze sind immer fruchtbar. Wie auch das Werk des israelischen Nachwuchs-Designers Schmuel Linkski zeigt, der kurzerhand die zarten Metall-Elemente einer Espresso-Maschine in ein schlichtes Gehäuse einbetonierte.

Raue Naturschönheit mit dem Schriftzug des Kaffeespezialisten Lavazza verfeinert, wenn das mal nicht ein massives Kaffee-Erlebnis bescheren kann. Wobei hier weniger die Versandkosten gemeint sind, die das urtümliche Kaffeegerät verursachen könnte.

[Link] [via]

[Unkaputtbar] Robuste Laptops für schwierige Einsatzbedingungen und Terrains

1. Juli 2010 | by TechFieber.de

Unkaputtbar robuste Laptop

Notebooks dienen oft auch als Designobjekt. Wer die Geräte tatsächlich mobil gebraucht, merkt aber schnell, dass sie nicht nur schick, sondern in erster Linie funktional sein sollten.

Unterwegs kommt es auf Robustheit an und auf eine möglichst lange Akkudauer. Einige Hersteller bieten zudem Notebooks an, die besonders gegen Stürze sowie gegen Staub, Feuchtigkeit und andere äußere Einflüsse geschützt sind.

Wer beruflich viel unterwegs ist, sein Notebook oft transportiert und vor allem außerhalb von Büroumgebungen oder im Freien einsetzt, benötigt ein besonders stabiles Gerät, das gegen Spritzer, Kratzer und Erschütterung geschützt ist. «Für Architekten auf Baustellen oder für Techniker, die an Produktionsstätten vor Ort sind, ist ein solches Notebook sinnvoll», sagt Haris Musemic vom Hersteller Asus in Ratingen. Im Freizeitbereich könnte ein solches Gerät zum Beispiel für Abenteuerurlauber sinnvoll sein. Weiterlesen