[TabletFieber] Apple iPad 2 ab 25. März im Handel - Preis ab 479 Euro

Apple hat soeben offiziell bekanntgegeben, dass das iPad 2, die zweite Generation des Apple-Tablets, ab diesem Freitag nach den USA in 25 weiteren Ländern verkauft wird – darunter auch Deutschland. Das iPad 2 wird in den Apple Retail Stores und bei ausgewählten Apple-Händlern ab 17.00 Uhr verfügbar sein, online über den Apple Store (www.apple.com/de) ab 2.00 Uhr morgens. In Deutschland kostet das iPad 2 ab 479 Euro (für das 16 GB-Modell). Für 579 Euro ist das 32 GB-Modell und für 679 Euro das 64 GB-Modell erhältlich.

______________________________
Apple iPad 2 Foto-Gallerie

Weiterlesen

Apfel abgekühlt? Analysten sorgen sich um die Zukunft von Apple

Ist der phänomenal gute Lauf von Apple vorbei? Ein Analyst hegt mittlerweile Zweifel daran, dass der kalifornische Elektronikkonzern das wahnsinnige Wachstumstempo der vergangenen Jahre halten kann. Alex Gauna von JMP Securities stufte die Aktie am Mittwoch von „market outperform“ auf „market perform“ herab – und bewertet das Papier damit nur noch als mittelmäßig gute Geldanlage.

Gauna begründete sein Urteil mit dem vergleichsweise schwachen Wachstum beim chinesischen Auftragsfertiger Foxconn, der für Apple die Erfolgsgeräte von iPhone bis iPad herstellt. Das, so schlussfolgerte Gauna, könne nur bedeuten, dass sich auch das Geschäft bei Apple etwas abgekühlt hat. Weiterlesen

apple iphone Günstiger Netzsperre andere SIM-Karte sparen Wer die Netzsperre seines iPhone löst, kann durch die Nutzung alternativer SIM-Karten bares Geld sparen. Nach der zweijährigen Mindest-Vertragslaufzeit lässt sich die Netzsperre des Telefons über einen Anruf bei der T-Mobile-Hotline oder bei einem Besuch im Shop aufheben. Damit sind Nutzer nicht mehr an die alte SIM-Karte und den bisherigen Tarif gebunden.

Mit einem entsperrten Gerät lässt sich vor allem bei der Nutzung im Ausland viel Geld sparen, berichtet das Themenheft «c’t kompakt iPhone, iPad & Co».

Nach Entsperrung des iPhones muss man es nach Einsetzen der neuen SIM-Karte über iTunes neu aktivieren, damit sie mit allen Anwendungen funktioniert. Vorsicht ist in jedem Fall beim Einsatz des Smartphones im Ausland angebracht. Weiterlesen

 AppleFieber Apple Patent  Spekulationen  Touchscreen Macintosh patentEin Patent bestätigt: Nach dem Erfolg von iPhone und iPad denkt Apple auch über berührungsempfindliche Bildschirme für seine Tisch-Computer nach. Allerdings muss das vom US-Blog Patently Apple aufgespürte Patent noch lange nicht bedeuten, dass tatsächlich bald Touchscreen-Macs in die Läden kommen.

Die Bilder in der Patentschrift sind eindeutig: Da wird gezeigt, wie der Bildschirm eines Computers in typischer Mac-Form gekippt werden kann, um ihn bequemer direkt mit den Fingern bedienen zu können. Weiterlesen

apple iphone neu

Verkaufsstart für Apples neues iPhone 4 in Deutschland. Seit Donnerstag ist die neue Generation des Handys im Handel. Viele Interessenten dürften allerdings vorerst leer ausgehen. Wegen massiver Lieferschwierigkeiten haben die Apple <AAPL.NAS> <APC.ETR> Stores, Telekom- Filialen und Apple-Vertragshändler nur wenige Geräte im Angebot. Die weißen Modelle wird Apple sogar erst ab Ende Juli ausliefern können. Der Apple-Händler Gravis empfiehlt vorsichtshalber, das Smartphone lieber vorzubestellen. Aber auch dann werden Kunden ihre Geräte voraussichtlich erst ab Juli erhalten.

Mit dem Start in Deutschland, USA, Großbritannien und Japan hatten sich vor den Apple Stores Schlangen von Kunden gebildet. Bereits am ersten Tag dürfte Apple mit einer Million verkauften Smartphones weltweit einen neuen Rekord aufstellen, schätzt Andy Hargreaves, Analyst bei Pacific Crest Securities. Weiterlesen

[Video] [OMG] Die erste Apple-iPad-Hochzeit

14. Juni 2010 | by TechFieber.de

[via]

>> Alle Artikel zum „Schwerpunkt Apple iPad“ bei TechFieber

>> Alle Artikel zum „Schwerpunkt Apple“ bei TechFieber

apple ipad iluv cover

Kaum ein paar Tage offiziell und schon in neue Kleider gewandet. Die Rede ist vom neuen Apple Tablet Computer iPad, dem schon wenige Tage nach der öffentlichen Präsentation in San Francisco nun schon unzählige Gadget-Zubehör-Hersteller Accessories und eine neue Optik verpasst haben. So auch die US-Firma iLuv, die eine ganze Reihe neuer knallbunter Schutzhüllen (zu neudeutsch „Cases“) für das iPad geschustert hat.

Die Lederhüllen in pink und blau (siehe Bilder unten) etwa schlagen mit 40 Dollar zu Buche – und zumindest äußerlich erinnern diese doch sehr an die iPad-„Schutzhüllen-Ständer-Combo“ die Apple-Boss Steve Jobs bei der iPad-Präsentation am Dienstag zeigte (kommen aber ohne die „Kickstand“.Stehhilfe). Weiterlesen

Reichstag-apple-app-travel-reiseführer by you.Sommerzeit, Urlaubszeit, iPhone-Zeit: Passend zur Hauptreisesaison hat der deutsche Jourist-Verlag das Angebot seiner Reise-Apps für das Apple iPhone um Stadtführer für Barcelona, Berlin, London, Paris und Rom erweitert.

Der Clou bei den Travel-Apps: Das Kulthandy von Apple (bzw. der iPod Touch) kann damit nun nicht nur Informationen in Form von Text und Bild bereitstellen, sondern auch als sprechender Audio-Stadtführer dienen.

Die Berlin-Ausgabe umfasst etwa 70 Minuten Tonbeiträge zu 16 Sehenswürdigkeiten. Preise für die Audio-Editionen je 1,59 Euro im Apple App Store.

[Link]

apple_ipod_shuffle_new_6 by you.

Apple elektrisiert viele unter uns, seit jeher. Und jetzt sogar ganz offiziell. Der Computer-Pionier aus Cupertino informiert iPod- und iPhone-User auf seinen amerikanischen Support-Seiten über statische Entladungen, die auftreten können. Bei Gebrauch der Geräte  können via Ohrhörer kleine Stromblitze durchs Ohr jagen. Vor allem bei trockener Luft.

Man kennt das ja, statische Reibungselektrizität kann etwa schnell zu leicht schmerzhaften Berührungen mit Türklinken führen. Nicht sehr gefährlich, aber eben unangenehm. Weiterlesen