Beyerdynamic Xelento In-ear für High-End-Musik-Fans

30. Januar 2019 | by TechFieber Redaktion

Beyerdynamic Xelento In-ear Kopfhörer

Der deutsche Audio-Spezialist Beyerdynamic hat sich mit dem neuen Xelento In-ear Kopfhörer besonders viel vorgenommen. Das neue Spitzen-Modell aus Heilbronn will laut Hersteller exzellente Qualität und modernste Technik zu einem aufregenden Musikerlebnis verbinden.

Der Xelento wireless verfügt dafür über die MOSAYC Klang-Personalisierung by Mimi Defined und kombiniert die laut Hersteller „beste Treibertechnologie, die beste Drahtlosübertragung, der beste Tragekomfort“. Ob das wirklich so ist testen wir sehr gerne mal für Euch … ;) Weiterlesen

Spotify Musik trends 2018
Jahr für Jahr ist es im Dezember soweit: Die erste Weihnachtsmusik läuft gefühlt schon seit Oktober, man hat immer noch keine Geschenke gekauft und jagt den perfekten Ugly Christmas Sweater. Doch es gibt einen Lichtblick – Spotify lässt das musikalische Jahr 2018 Revue passieren. Weiterlesen

Urbanista New York Kopfhörer

Die stylischen Bluetooth-Kopfhörer „New York“ von Urbanista wurden für Pendler und Reisende entwickelt und verfügen über eine aktive Geräuschunterdrückung (Active Noise Cancelling, ANC). Das heißt, die Musik kann, ob im Büro oder in den belebten Straßen, ungestört genossen werden. ANC bietet laut Hersteller außerdem 16 Stunden lärmfreien, reinen Musikgenuss mit einer einzigen Aufladung. Weiterlesen

Youtube Music
Weltweit wird vor allem über Youtube Musik gehört – allerdings nicht über das Bezahlangebot des Videoportals, sondern gratis. Weiterlesen

Instagram stories Musik
Instagram-Nutzer können ihre Stories jetzt auch legal mit Musik unterlegen. Dafür hat das Foto-Netzwerk neue Musiksticker eingeführt, die Nutzer vor oder nach der Aufnahme ihrer Videos einfügen können.

Weiterlesen

Musik-Streaming: Apple Homepod blockiert Spotify

9. November 2017 | by Jochen Siegle

Musik-Streaming: Apple Homepod blockiert Spotify

Du sollst keinen Musik-Streaming-Dienst neben mir haben! Achtung, liebe Musik-Fans in aller Herren Länder. Der angebissene Apfel aus Kalifornien hat gesprochen und entschieden, dass beim Homepod-Speaker nur sein hauseigener Musik-Streaming-Dienst „Apple Music“ Songs per Sprache steuern darf.

Soll heissen: Spotify muss draussen bleiben – und selbst Sound-Zuspielung über Bluetooth ist unmöglich. Weiterlesen

Sounds great: Songwhip übersetzt Links für Musik-Streaming
Viele kennen es: Man ist von einem Song begeistert und möchte ihn gern mit seinen Freunden teilen. Oftmals bedeutet das lästiges Abtippen des Interpreten und des Titels. Eine neue App hat die Lösung parat. Weiterlesen

Top-Tech-Trends 2017: Drohnen, KI, SmartHome, Online-Musik

22. Dezember 2016 | by TechFieber Redaktion

3-dre-drohne-transparent

Virtuelle Brillen, vernetzte Häuser oder Lieferdrohnen – im letzten Jahr haben sich viele Entwicklungen auf dem Technikmarkt angebahnt. Die Trends zu smarten Geräten und Entkabelung dürften auch 2017 weiter marktbestimmend sein. Weiterlesen

altaled-startup

Der Trend zum Multifunktionsgerät ist ja nichts Schlimmes, und bei AltaLed ist die Kombination immerhin sinnfällig, wenn man unterwegs gerne Musik hört , wobei es gerne später werden darf. Und wenn man Strom fürs Telefon benötigt, wird man auch gleich versorgt.

altaled-startup-strom-licht-musik-gadget Weiterlesen

Der Berliner Musik-Streaming-Anbieter Soundcloud startet sein Bezahlangebot Soundcloud Go nun endlich auch in Deutschland. Nach dem Start in den USA im März ist Deutschland der achte Markt in weniger als einem Jahr.

Soundcloud hat Eigenangaben zufolge 175 Millionen Nutzer und verspricht den Zugriff auf mehr als 135 Mio Tracks. Zum Vergleich: Platzhirsch Spotify hat rund 30 Mio Titel im Angebot. Weiterlesen