Brinno TLC2000: Spezial-Kamera für Zeitraffer in Full HD

31. Januar 2019 | by TechFieber Redaktion

Brinno Kamera für Zeitraffer HD

Time lapse ist derzeit mega-in – und quasi ein Muss für jede professionelle Filmproduktion. Die auf die Entwicklung von Zeitraffer- und Sicherheitskameras spezialisierte taiwanesische Firma Brinno hat dafür eine spezielle, besonders robuste Kamera entwickelt – die Brinno TLC 2000 mit Full HD-Auflösung. Weiterlesen

Panasonic KX-HNC800 test

Im boomenden SmartHome-Sektor sind nach wie vor die Thema Sicherheit und häusliche Überwachung ein wichtiger Treiber. Hierbei sind kleine, netzwerkfähige Security-Kameras wie die neue Panasonic KX-HNC800 immer populärere die Full-HD-Video mit 30 Bildern in der Sekunde liefern können.

Das Weitwinkel-Objektiv der Panasonic ist in der Lage einen 142 Grad großen Bereich vor dem Objektiv aufzuzeichnen. Die Kamera hat einen Bewegungssensor integriert und startet die Aufnahmen bei entsprechender Bewegung vor der Linse automatisch. Wir haben das Gerät im Hands-On-Test unter die Lupe genommen. Weiterlesen

Braun Master II: Neue Full-HD-Actioncam Full-HD-Videos mit bis zu 60 Bildern pro Sekunde kann eine neue Actioncam von Braun aufnehmen. Die 82 Gramm leichte Master II ist mit einem 16-Megapixel-Sensor von Panasonic sowie einer Weitwinkel-Glaslinse (170 Grad/f 2,8), Stereomikrofon, Zwei-Zoll-Display und WLAN ausgestattet. Zeitlupenaufnahmen lassen sich mit bis zu 240 Bildern pro Sekunde anfertigen. Weiterlesen

Robuste Kompaktkamera von Ricoh

Wasserfest, gegen Kälte geschützt und stoßfest ist die neue Kompaktkamera WG-30 von Ricoh. Sie schießt Bilder mit einer Auflösung von 16 Megapixeln und filmt Bewegtbild im Full-HD-Qualität. Zur Ausleuchtung des Bildes sind rund um die Linse LEDs angeordnet. Weiterlesen

Kameras | Sony HDR-AS20: Wasserdichte Full-HD-Action-Cam mit WLAN für 200 Euro

Der japanische CE-Riese Sony hat eine neue Actioncam mit zwölf Megapixeln Auflösung auf den Markt gebracht. Der Aufnahmewinkel der Sony HDR-AS20 beträgt maximal 170 Grad. Die Kamera ist sehr kompakt (2,5 mal 4,7 mal 8,2 Zentimeter), wasserdicht bis fünf Meter und filmt Full-HD-Videos mit Stereoton. Weiterlesen

FullHD für Oculus Rift DK1

Aus Prag kommt diese Erweiterung für die berühmte VR-Brille Oculus Rift. RiftUP! verbessert die Auflösung und verspricht eine Virtual-Reality-Erfahrung in FullHD. Das 5.9“-Display soll einfach und jederzeit wieder abnehmbar in der Brille befestigt werden können, ohne zusätzliche Kabel, bohren schrauben oder sonstige Maßnahmen, die das Gerät schädigen könnten. Weiterlesen

Dell XPS 13 mit Full-HD-Update

4. März 2013 | by Fritz Effenberger

Das kleine Dell-XPS-Ultrabook mit 13inch-Display kommt jetzt mit zeitgemässen 1.920 x 1.080 Pünktchen drauf. Full HD, Intel Core i5-Prozessor, solide Verarbeitung, kein optisches Laufwerk, ab 1250 Euro. Winziges Problem: Für das selbe Geld kriege ich bereits ein richtiges Macbook Pro, also warum sich mit der Kopie zufrieden geben? Mit Windows 8 statt Mountain Lion und nur USB statt USB, Thunderbolt und einem DVD-Laufwerk? Ab da geht die Rechnung dann bereits nicht mehr auf.

[Link]

[Apps] Fraunhofer IIS macht Full-HD Voice für Internettelefonie-Apps verfügbar
Native Integration des Audiocodecs AAC-ELD in Android und iOS erlaubt die Entwicklung von Anwendungen für Video- und Sprachtelefonie mit höchster Audioqualität: Das Fraunhofer IIS zeigt vom 8. bis 11. Januar 2013 auf der CES wie sich mit dem Audiocodec »Enhanced Low Delay AAC« (AAC-ELD) hoch qualitative Internettelefonie-Anwendungen für Smartphones, Tablets oder Fernseher einfach entwickeln lassen. Weiterlesen

Transformer Pad Infinity mit Full-HD-Display

Mit einem Full-HD-Display (1920 mal 1200 Pixel) liefert Asus die neue Infinity-Version seines Tablets Transformer Pad aus. Hinter dem zehn Zoll großen Touchscreen steckt ein blickwinkelstabiles IPS-Panel, das mit einer Lichtstärke von bis zu 600 Candela sehr hell leuchten kann.

Die technische Ausstattung ähnelt den anderen Tablets der Serie: Im Inneren arbeiten Nvidias Vierkernprozessor Tegra 3 und ein 64 Gigabyte interner Speicher. Weiterlesen

Huawei MediaPad 10-Full-HD Tablet IFA 2012

Der chinesische Mobile-Gadget-Riese Huawei hat auf der IFA endlich die Tablet-Katze aus dem Sack gelassen und Verkaufsstart sowie Preise seiner mit Spannung erwarteten neuen Tablets „MediaPad 10 Full HD“ und „MediaPad 7 Lite“ bekanntgegeben.

Die Auflösung des 10 Zoll-Displays beträgt 1.920 x 1.200 Pixel, hat also vertikal 120 Pixel mehr als für FHD nötig wären. Interner Taktgeber ist der Huawei Quad-Core-Chipsatz K3V2 mit einer CPU-Taktrate von 1,2 GHz sowie einem Arbeitsspeicher von 1 GByte.

http://photos.techfieber.de/wp-content/uploads/2012/09/Huawei-MediaPad-10-Full-HD-Tablet-IFA-2012-2.jpg

Mit einem 8 GB ROM bietet der auf Android 4.0 basierende Tablet-PC reichlich Platz für Apps, Musik, Videos, Spiele und andere Anwendungen. Das Gerät kann mit einer bis zu 32 GB großen microSD erweitert werden. Der verbaute 6.600mAh-Akku soll das MediaPad 10 Full HD bis zu 8 Stunden mit Energie versorgen.

Kostenpunkt: 429 Euro für das „MediaPad 10 Full HD“. Der kleine Bruder MediaPad 7 Lite kostet nur 199 Euro, gilt aber dennoch in Sachen Geschwindigkeit, Performance und Verarbeitung als konkurrenzfähig zu deutlich teureren Geräten.

[Link] [Siehe hierzu auch: http://tabletcommunity.de]