Nikon Trinity Objektiv: NIKKOR Z 24–70 mm 1:2,8 Objektiv

14. Februar 2019 | by Felix Zimmermann

Neues Nikon Trinity Objektiv

Schärfer knipsen – mit coole Systemkamera-Optik für Nikon-Fans: Der japanische Kamerahersteller Nikon hat heute das erste der Nikon Trinity-Objektive für die Nikon Z-Systemkameras vor. Das professionelle NIKKOR Z 24–70 mm 1:2,8 S überzeugt mit kompakter Bauweise, moderner Optik und umfassender Abdichtung gegen Witterungseinflüsse.

Nikon Trinity mit Z-Bajonett

Das Nikon Trinity liefert eine hervorragende Schärfe im gesamten Bildausschnitt. Linsenreflexionen werden effektiv unterbunden. Dem großen Durchmesser des Z-Bajonetts und der konstanten Blende von 1:2,8. Mit neun abgerundeten Lamellen wirkt das Bokeh besonders natürlich.

Dank seiner Abdichtung gegen Witterungseinflüsse eignet sich das NIKKOR Z 24–70 mm 1:2,8 S für den täglichen Einsatz in der professionellen Fotografie. Zudem können mehr Aufnahmeparameter als je zuvor direkt über das Objektiv gesteuert werden.Nikon stellt neues Objektiv vor

Nikon Trinity mit Top-Abbildungsleistung bei kurzen Distanzen

Wichtigste Ausstattungsmerkmale zusammengefasst:

Ultrascharf: höchste Wiedergabequalität bis in die Bildecken. Hervorragende Abbildungsleistung auch auf kurze Distanzen.

Hochmoderne Optik: 17 Linsenelemente in 15 Gruppen, ausgestattet mit ARNEO- und Nanokristallvergütung.

Anpassbarer Einstellring: Kann für manuelles Fokussieren, geräuscharme Blendensteuerung oder Belichtungskorrektur verwendet werden.

L-Fn (Objektiv-Funktionstaste): Zuweisung von bis zu 21 verschiedenen Funktionen

OLED-Display: schnelles Überprüfen von Blende und Entfernungseinstellung, sowie exakter Brennweite und Tiefenschärfe.

Zuverlässigkeit: kompaktes Design mit umfassender Abdichtung zum Schutz vor Staub und Feuchtigkeit.

Verfügbarkeit und Preis

Das NIKKOR Z 24–70 mm 1:2,8 S Nikon Trinity ist voraussichtlich ab Mitte April 2019 erhältlich. Die unverbindlichen Preisempfehlung ist 2.499,00 EUR.

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , ,

Antwort schreiben