Gaming-Laptops von Asus jetzt mit NVIDIA GeForce RTX

Gaming-Laptops von Asus nun mit NVIDIA GeForce RTX

So macht Daddeln noch mehr Spass: Computerhersteller Asus aktuelisiert sein ROG Line-up und verpasst den Gaming-PCs bessere Grafik von NVIDIA: ROG G703, Strix SCAR II und Hero II sind ab sofort mit NVIDIA GeForce RTX verfügbar.

Soll heissen: Ab sofort sind die ersten ROG Gaming-Notebooks mit der neuen NVIDIA GeForce RTX Grafik verfügbar: das ROG G703 sowie das ROG Strix SCAR II und ROG Strix Hero II legen vor.

Nachdem bereits für Gaming-Desktops bei Leistung und Grafikqualität dank Turing-Architektur neue Maßstäbe gesetzt wurden, ist die NVIDIA GeForce RTX-Serie auch in mobilen Notebooks verfügbar.

Die Turing-Architektur von NVIDIA erweitert bekannte CUDA-Kerne für programmierbare Schattierung mit RT-Kernen für Raytracing und Tensor-Kerne für AI-Beschleunigung. Mithilfe dieser Hardwareressourcen können nun z.B. in Spielen fotorealistische Beleuchtungseffekte, wie Schatten, Reflexionen oder Brechungen, in Echtzeit berechnet und dargestellt werden.

Preise und Verfügbarkeit

Das G703 wird ab 3.999 € verfügbar sein, die Modelle der ASUS ROG Strix-Serie ab 1.799 €.

 Weitere Informationen hierzu bei ASUS oder ASUS ROG

 

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.