Neuer Geschwindigkeitsweltrekord für Elektroautos: 328,6 kmh #VIDEO

23. Juni 2018 | by Fritz Effenberger

Und da sag noch einer. Die grüne Lady hört auf den Namen Lola, und ihr Jockey, Lord Drayson, ist tatsächlich ein echter britischer Lord. Davon abgesehen hat das Duo gerade auf dem Elvington Airfield in Yorkshire, England, den seit 39 Jahren bestehenden Geschwindigkeitsrekord für Elektrofahrzeuge gebrochen.

Ganz offiziell mit zwei Durchläufen (in Gegenrichtung) einer drei Kilometer langen Rennstrecke (eben dem Flugfeld). Dabei wurden laut Lord Drayson Spitzenwerte von 341 km/h erreicht. Aber offiziell zählt eben der Durchschnitt. Lola bringt rund 100 Kilo auf die Waage und glänzt mit 850 Pferdestärken.

Jetzt sind wir gespannt, was das neue Nissan Super-Elektroauto auf die Piste bringt.

https://youtu.be/4pbmbX6KuO4

 

[Link]

Antwort schreiben