Edgy: HTC U12+ Smartphone kostet 799 Euro #Mobile

18. Juni 2018 | by TechFieber Redaktion


HTCs neues Flaggschiff im Liquid-Surface-Design ist nun verfügbar: Wenige Wochen nach der offiziellen Ankündigung können sich HTC-Fans nun selbst ein Bild von den Qualitäten des neuen Android-Hoffnungträgers mit der „Edge Sense“-Technik machen: Das HTC U12+ ist jetzt in den Farben Translucent Blue und Ceramic Black für 799,- Euro erhältlich.

HTC U12+ soll laut Hersteller besonders komfortabel zu bedienen sein.

Besondere Ausstattungsmerkmale und „Edge Sense“

Edge Sense 2: Dank hochpräziser Berührungsinteraktion gelingt die schnelle und unkomplizierte Bedienung des HTC U12+ beim Fotografieren, Aufrufen von Sprachassistenten und nahezu allen anderen Anwendungen mit nur einer Hand.

Einfach auf den seitlichen Rahmen drücken, doppelt tippen oder gedrückt halten: So lassen sich nicht nur Fotos oder Videos aufnehmen, der Nutzer kann auch bequem in Karten zoomen oder auf dem Bildschirm navigieren. Edge Sense 2 ist zudem in der Lage, die Bedienung von praktisch jeder App zu individualisieren und festzulegen, welche Interaktion welche Funktion auslösen soll.

Zwei Dual-Kameras

Zwei Hauptkameras und zwei Frontkameras liefern beeindruckende Fotos mit DSLR-ähnlichem Bokeh-Effekt. UltraSpeed Autofocus 2 sorgt dafür, dass keine Aufnahme verpasst wird, HDR Boost 2 ermöglicht fantastische Fotos bei allen Lichtverhältnissen.

Der 2-fach optische Zoom der Hauptkamera und der 10-fach digitale Zoom für Fotos garantieren präzise Nahaufnahmen. Bei Videos zoomt Sonic Zoom einen gewünschten Ton oder eine ausgewählte Stimme heran. Mit One-Touch Auto Zoom lassen sich ruckelfreie Kamerafahrten umsetzen. Das U12+ konnte somit einen DxOMark-Score von 103 Punkten erzielen – der bisher höchste Wert für eine Dual-Kamera in einem Smartphone.

USonic-Klang

Die bisher stärksten BoomSound-Lautsprecher und das mitgelieferte USonic-Headset inklusive aktiver Geräusch-unterdrückung garantieren dem HTC U12+ eine unglaubliche Klangqualität. USonic passt sich sogar der individuellen Struktur des Ohres an, um maßgeschneidert-perfekten Klang zu generieren.

Flüssig anmutende Oberfläche: Das in mehreren Schichten gefärbte Glasgehäuse des HTC U12+ bringt das Liquid Surface-Design auf ein neues Level. Ultradünne Bildschirmränder und neue druckempfindliche Tasten runden den edlen Eindruck ab.

Qualcomm Snapdragon 845 sorgt für Performance

Die Qualcomm Snapdragon 845 Mobile-Plattform liefert noch schnellere Grafiken und höhere Geschwindigkeiten. Mit 6 GB RAM und 64 GB Speicherplatz erfüllt das U12+ in punkto Leistung alle Erwartungen an ein Smartphone der Spitzenklasse.

Mehr bei TechFieber zum Thema: , ,

Antwort schreiben