ZTE Blade A6 mit 5.000 mAh Akku für 199€ im Handel

17. November 2017 | by Denise Kohmann

 Neues ZTE Blade A6 Smartphone

Mobiltelefonhersteller ZTE erweitert seine Blade-Serie um das ZTE Blade A6. Das neue Smartphone ist der perfekte Begleiter für alle, die in Sachen Ausdauer, Leistung und Design keine Kompromisse eingehen möchten.

Der besonders starke 5.000 mAh Power-Akku hält auch die längsten Touren durch und versorgt dank der Powerbank-Funktion Tablet, Action-Cam und die Handys von Freunden mit der nötigen Portion Strom. ZTE vereint im Blade A6 den leistungsstarken Akku mit einem schmalen, ultraleichten Aluminiumgehäuse und beweist so, dass Design und Power miteinander kombinierbar sind.

In den schicken Farben schwarz und silber schmiegt sich das kantenlose Gehäuse perfekt in jede Hand.

Ausdauer und Leistung in einem Gerät

Das ZTE Blade A6 setzt auf Android 7, das von einem stromsparenden Qualcomm Octa-Core Prozessor mit 1.4 Ghz angetrieben wird. Unterstützt wird der Prozessor von 3 Gigabyte Arbeitsspeicher. Für Bilder, Videos und Daten stehen intern 32 GB Speicher zur Verfügung. Mit dem Hybrid Dual-SIM-Slot hat der Nutzer die Wahl zwei NanoSim´s zu benutzen, um unter zwei Nummern gleichzeitig erreichbar zu sein. Alternativ können eine NanoSIM- sowie eine MicroSD-Karte kombiniert werden, um den Speicher auf bis zu 128 GB zu erweitern. Für gestochen scharfe Selfies, HD-Fotos und Videoaufnahmen sorgen die leistungsfähige 5 MP Frontkamera mit Blitz sowie eine 13 MP Hauptkamera auf der Rückseite. Dort schützt darüber hinaus ein Fingerabdruckscanner vor unberechtigtem Zugriff auf das Smartphone.

Preis und Verfügbarkeit

Das neue ZTE Blade A6 ist zu einer unverbindlichen Preisempfehlung (inkl. MwSt.) von 199,- Euro erhältlich. Das Smartphone ist ab sofort über den stationären Fachhandel wie auch online verfügbar.

Blade A6 Produktseite: https://www.ztemobile.de/product/blade-a6/

Eine komplette Übersicht der aktuellen ZTE Smartphones finden Sie unter http://www.ztemobile.de/produkte/smartphones.

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , , ,

Antwort schreiben