Lenovo Thinkpad 25: ThinkPad als Jubiläums-Ausgabe zum 25. Geburtstag

17. Oktober 2017 | by TechFieber Redaktion

Lenovo Thinkpad 25 Geburtstag

Zum 25. Geburtstag der erfolgreichen Thinkpad-Reihe bringt Computer-Hersteller Lenovo ein Jubiläums-Modell auf den Markt. Der „Lenovo Thinkpad 25“ genannte Laptop kommt mit besonders viel Retro-Appeal.

Im Oktober feiert Lenovo den 25. Geburtstag der 1992 von IBM gelaunchten Thinkpad-Serie, die seit 2005 zu Lenovo gehört. Nun feiert sich der PC-Bauer mit dem Thinkpad 25 mit der neuen Notebook-Serie

Must have: Roter Trackpoint

Auch die Enter-Taste der 25-Jahre-Edition des Thinkpad ist blau wie bei den ersten Thinkpads, die Tastatur kommt im siebenzeiligen Klassik-Look samt Hintergrundbeleuchtung. Im rot-grün-blauen ThinkPad-Logo des Sondermodells werden die klassischen IBM-Farben der 90er aufgenommen.

Abgesehen von den Retro-Features basiert das «ThinkPad 25» auf Lenovos aktuellem «ThinkPad T 470». Sprich: An Bord sind ein Intel Core i7 Prozessor der 7. Generation, Windows 10 Pro, eine Nvidia GeForce Grafikkarte, 16 Gigabyte Arbeitsspeicher und eine 512 GB SSD. Das Touchscreen-Display ist 14 Zoll gross, der Akku soll fast 14 Stunden durchhalten. Ausserdem ist moderne Gesichtserkennung (Windows Hello) integriert sowie ein Fingerabdrucksensor.

Klein, stark, schwarzer Business-Laptop in schlichtem Schwarz

Das erste Gerät – den 700 C – hatte IBM im Jahr 1992 zur damals wichtigsten Computermesse der Welt, der Comdex in Las Vegas, vorgestellt. Das Geräte-Design stammt vom deutsch-italienischen Produkt-Designer Richard Sapper, der auch legendäre Leuchten, Kofferradios und Uhren entworfen hat.

Fortan schrieb das Business-Notebook Computergeschichte und war jahrelang in schlichtem Schwarz und mit rotem Trackpoint zur Navigation ein Must-have für Geschäftsleute.

Das ThinkPad 25 wird für einen Preis von 2.379 Euro in limitierter Auflage verkauft.

+ Links: http://blog.lenovo.com/en/blog/retro-thinkpad-time-machine/

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , ,

Antwort schreiben