Sennheiser In-Ear-Kopfhörer IE 800 S mit neuem Design – kostet leider 999 € #SoundsGreat

12. Oktober 2017 | by Alex Reiger

Neuer Sennheiser In-Ear-Kopfhörer IE 800 S

Neues aus der Wedmark: Sound-Spezialist Sennheiser verpasst dem In-Ear-Kopfhörer IE 800 S eines neues Design und bessere Akustik-Eigenschaften. Leider kostet das gute Stück fast 1000 Tacken.

Der Kult-Hersteller aus Niedersachsen bezeichnet den neuen In-Ear als „bahnbrechenden IE 800 Ohrkanalhörer“ mit dem das Unternehmen „mobilen audiophilen Klang neu definieren“.

Die verbesserte Akustik des neuen IE 800 S will mit brillanten Höhen und einer hochpräzisen Basswiedergabe überzeugen, und Memory-Schaum-Ohradapter von Comply sollen für maßgeschneiderten Tragekomfort sorgen, während die große Kabelauswahl selbst anspruchsvollste Nutzer überzeugen soll.

Auch das Design des in Deutschland entwickelten und gefertigten Ohrkanalhörers wurde überarbeitet und mit einem zeitgemäßen mattschwarzen Finish versehen.

Der IE 800 S ist ab Oktober zu einem UVP von 999 EUR erhältlich.

Mehr bei TechFieber zum Thema: , ,

Comment (1)

  1. Pascal says:

    Hey,

    ich mein – knappe 1000 Tacken für nen Kopfhörer ?
    Da sag ich nur – Sennheiser – OK, da stimmt die Qualität nunmal.
    Allerdings gibt es sehr gute inEars doch auch für weitaus weniger Geld – ich kann mir nicht vorstellen, dass diese hier vom Klang sooooviel besser sind.

    Oder was sagt Ihr dazu ?

    Wenn ich einen Funkkopfhörer kaufen will, egal ob in ear oder nicht – da liegt bei mir die Schmerzgrenze bei max. 300 Euro. Und da bin ich ganz klar der Meinung, dass es dafür schon sehr feine Modelle gibt.
    Und ob „made in Germany“ hier den hohen Preis rechtfertigt, wage ich zu bezweifeln.

    Beste Grüße,
    Pascal

Antwort schreiben