Deutsche Glasfaser will High-Speed-Internet für kleine Unternehmen pushen #Breitband

6. Oktober 2017 | by TechFieber Redaktion

Breitband für alle (KMUs): Entsteht hier etwa ein Boost für schnellere Internet-Anschlüsse für KMUs? Zumindest vielversprechend klingt das Angebot der Unternehmensgruppe Deutsche Glasfaser aus Borken (NRW), mehr kleine Unternehmen mit High-Speed-Internet-Anschlüssen auszustatten. Mit dem „Professional Paket“ soll die Gruppe der Selbstständigen ohne oder mit nur wenigen Mitarbeitern nun passende Angebote für eine stabile und – fast noch wichtiger – eine schnelle Datenleitung finden.

High Speed Datenleitungen für KMUs im Wohn- und Mischgebiet

„DG professional“ bietet zunächst zwei Optionen, die sich in der Bandbreitenleistung unterscheiden: Im ersten Jahr gilt für beide Optionen ein Aktionspreis von 49.99 Euro. DG professional 100 bietet eine Internet- und Festnetzflatrate über 100 Mbit/s im Upload und Download und zwei Sprachkanäle. Nach den ersten 13 Monaten zahlen Kunden für dieses Angebot 59,99 Euro. DG professionell 200 sichert die doppelte Bandbreite und es sind vier Sprachkanäle verfügbar. Ab dem 13. Monat zahlt der Kunde 79,99 Euro.

Schnelles Internet von Deutsche Glasfaser ist bereits in vielen Ortschaften verfügbar, Ende 2018 sollen laut Anbieter rund 450.000 Haushalte und Unternehmen die Netze des Unternehmens nutzen können.

Private Nutzer können Firmenangaben zufolge aktuell auf den Netzen des Anbieters mit bis zu 1 Gigabit surfen. Geschäftskunden in klassischen Industrie- oder Gewerbegebieten erhalten auf Wunsch je nach Bedarf sogar bis zu 10 Gbit/s.

Links: https://www.deutsche-glasfaser.de

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , ,

Antwort schreiben