Geekrides | IO HAWK Cross Mini Offroad-Hoverboard #VIDEO

4. Juli 2017 | by Denise Kohmann

Hoverboard mit Offroad-Funktionalität für Outdoor-Fans samt „Auto-Balance“-Funktion für cruisen auf Waldwegen uns sonstigem unebenen Gelände: Wie schon der Name verrät, ist der „IO HAWK Cross Mini“ der kleine Bruder des Offroad-Hoverboards „IO HAWK Cross“.

Unter dem Motto „Small but Powerful“ will der kleine Bruder mit kompakten Maßen punkten und bringt mit 11 kg gut 3,5 kg weniger auf die Waage, als sein großer Bruder.

Der Mini eignet sich insbesondere für jüngere Fahrer oder Nutzer, die einen flexiblen Einsatz bevorzugen und das Gerät auch einmal tragen möchten.

Hoverboard mit Auto-Balance-Funktion

Neu ist auch die „Auto-Balance-Funktion“. Sie erleichtert laut Hersteller den Auf- und Abstieg auf das eBoard erheblich, da es nicht nach vorne oder hinten kippt. Die Fußtritte bleiben stets parallel zum Boden.

Mit seinen 6,5 Zoll Vollgummireifen und dem tiefen Profil fährt der „IO HAWK Cross Mini“ über Unebenheiten hinweg, die viele andere Boards dieser Größenklasse aufhalten.

Für Aufsehen sorgen wohl auch die integrierten Speaker, die sich via Bluetooth ansprechen lassen.

Hoverboard mit APP

Hoverboard mit Offroad-Funktionalität  und App

Die IO HAWK App liefert Zusatz-Infos, wie die aktuelle Geschwindigkeit, zurückgelegte Distanz, insgesamt gefahrene Kilometer, Geschwindigkeitsmodus oder den Akkustatus. Auf Wunsch zeichnet sie auch die gefahrene Route auf.

Der „IO HAWK Cross Mini“ verfügt über IPX4 und ist somit spritzwassergeschützt. Die Kotflügel aus robustem Aluminium bewahren nicht nur vor Schmutz, sondern bieten auch eine Haltevorrichtung für Action-Cams, Lampen und Co.

Preise und Verfügbarkeit IO HAWK Cross Mini

Der „IO HAWK Cross Mini“ ist ab sofort zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 399 Euro erhältlich.

Links: www.iohawk.de

Mehr bei TechFieber zum Thema: ,

Antwort schreiben