Telekom verkauft Strato für 600 Mio an United Internet

15. Dezember 2016 | by TechFieber.de

strato-hosting-in-deutschland

Alles muss raus – dafür massenhaft Cash-Geld rein: Web-Riese United Internet übernimmt von der Telekom AG den Hosting-Spezialisten Strato. Der Kaufpreis beträgt rund 600 Millionen Euro und wird in bar beglichen. Wo gross wohl dieser Geld-Koffer sein muss?

Die Deutsche Telekom hat den Hosting-Dienstleister Strato 2009 für 275 Millionen Euro übernommen. Das von der Deutschen Telekom größtenteils autonome Unternehmen hat sich mit Hilfe der auf Wertsteigerung fokussierten Beratung durch Deutsche Telekom Capital Partners sehr gut entwickelt.

Der Umsatz konnte in den vergangenen fünf Jahren von circa 90 Millionen Euro auf 127 Millionen Euro und das EBITDA von circa 30 Millionen auf 49 Millionen Euro organisch gesteigert werden.

+ Links: strato.de  | Foto: Strato

Mehr bei TechFieber zum Thema: ,

Antwort schreiben