VR-Konzert: Red Hot Chili Peppers rocken in 360-Grad Livestream #VR #IFA

8. August 2016 | by Alex Reiger

VR-Konzert: Red Hot Chili Peppers

Coole Sache – erstes 360-Grad-Konzert-Livestream in Deutschland mit den Red Hot Chili Peppers: Die Deutsche Telekom präsentiert am 6. September zur IFA im Kraftwerk Berlin das erste 360-Grad-Live-Konzert in Deutschland.

Die Deutsche Telekom ermöglicht Fans erstmals einen Konzertauftritt via HD-Livestream in 360-Grad zu verfolgen.

Ein umfassendes Virtual Reality-Vergnügen per Smartphone ermöglichen Cardboards oder VR-Brille wie die HTC Vive oder die Samsung Gear VR. Der Auftritt der Weltstars findet während der IFA im Rahmen der Telekom Street Gigs, dem Musik Community Programm der Telekom, statt.

Eine der erfolgreichsten Bands aller Zeiten

Als einer der erfolgreichsten Acts der Rockgeschichte hat die Band um Frontmann Anthony Kiedis mehr als 60 Millionen Alben verkauft. Mit „Californication“, „Give it Away“ und „Under the Bridge“ sind die Red Hot Chili Peppers für die größten Hits aller Zeiten verantwortlich.

IFA-Besuchern steht ein Kontingent an Cardboards zur Verfügung, um die neue Dimension von 360-Grad hautnah erleben zu können.

+ Link: telekom-streetgigs.de | Foto: Telekom

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , ,

Antwort schreiben