Unkaputtbar | Cat S60 Smartphone mit Wärmebildkamera

8. April 2016 | by Alex Reiger

 CCat S60 Smartphone mit Wärmebildkamer

Erstes „Rugged“-Smartphone mit integrierter Wärmebildkamera: Cat Phones hat mit dem neuen Cat S60 nun ein Smartphone mit integrierter Wärmebildkamera im Programm.

Die Frage ist nur wer braucht so was? Well, well, well: Die Wärmebildkamera im Cat S60 zeigt Wärme an, die für das Auge nicht erkennbar ist und visualisiert Temperaturunterschiede.

Damit werden beispielsweise Menschen oder Tiere selbst in absoluter Dunkelheit sichtbar. Oder im Profi-Anwendungs-Bereich lässt sich zum Beispiel das Entweichen von Wärme rund um schlecht isolierte Fenster erkennen, das Entstehen feuchter Stellen aufgrund mangelnder Dämmung oder auch das Risiko einer Überhitzung von elektrischen Geräten und Schaltkreisen darstellen.

Cat S60 macht Unsichtbares sichtbar

Und das ganze funktioniert auch bei Nebel, Rauch und selbst unter Wasser – entsprechend breit sind die Einsatzmöglichkeiten für das Cat S60 bei Outdoor-Sportlern, Handwerkern, Feuerwehrleuten etc.

 Cat S60: Erstes Smartphone mit integrierter Wärmebildkamera

Die integrierte Thermalkamera im neuen Rugged-Handy von Cat kommt von FLIR, seines Zeichens Marktführer im Wärmebild-Technologie-Sektor

Cat S60 Smartphone mit Wärmebildkamera geht auch unter Wasser

Aufgrund seiner Wasserdichtigkeit lässt sich das Cat S60 sogar als Unterwasserkamera nutzen – Tiefen von bis zu 5 Metern übersteht es eine Stunde lang unbeschadet. Damit werden die Grenzen mobiler Technologien und ihrer Verwendungsmöglichkeiten nochmals deutlich erweitert.

 

 Cat S60: Erstes Smartphone mit integrierter Wärmebildkamera

 

Preise und Verfügbarkeit:
Das Cat S60 Smartphone mit Wärmebildkamera kostet 650 Euro (UVP).

+ Link: Cat S60

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , , ,

Antwort schreiben