AdBlocker: 37 Prozent der Smartphone-Nutzer blockieren Werbung

11. März 2016 | by Silvia Kling


Schlechte Nachrichten für Online-Publisher – übrigens auch für uns hier bei techfieber.de: Die virtuellen Reklameverhinderer sind nicht zu stoppen. Im Jahr 2015 hat sich die Zahl der Web-Nutzer, die mit einem Adblocker surfen, drastisch erhöht. Mittlerweile blocken zwei von fünf Nutzern weltweit Onlinewerbung. Das geht aus einer Untersuchung von Global Webindex hervor.

Besonders ärgerlich dabei: Auch 37 Prozent der Mobilnutzer blockieren Displaywerbung. Weitere 42 Prozent haben nach eigenen Angaben keinen Adblocker installiert, planen dies aber.

Nur noch ein Fünftel plant überhaupt keinen Adblocker.

+ Links: globalwebindex.net | press1.de/ibot/db/press1.jg_1457600576.html

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , ,

Antwort schreiben