Articulate Geldbeutel schützt vor Identitätsklau per RFID #Video #Startups

1. März 2016 | by Alex Reiger

Diese Geldbörse schützt vor Identitätsklau: Das „Articulate Wallet“ des gleichnamigen kalifornischen Startups bietet ein ganz besonderes Sicherheitsfeature – es blockt RFID-Strahlen. Sprich: Damit kann niemand durch die Hosentasche hindurch persönliche Daten von Kredit- und anderen Karten aus dem Portemonnaie abgreifen. 

Geldbeutel schützt vor Identitätsklau

Die Sorge vor Identitätsdiebstahl teilen offenbar viele, denn auf der Crowdfunding-Plattform Indiegogo konnte das Team um die Jungunternehmer Kramer und Kevin aus dem sonnigen San Diego binnen kürzester Zeit über 27.000 US-Dollar einsammeln – anvisiert waren eigentlich nur 12.000.

Nun ist das Articulate Wallet in verschiedenen Varianten und Designs auf dem Markt und kostet ab 27 US-Dollar.

The Articulate Wallet 2.0 – Das RFID-Block-Portemonnaie

+ Links: articulatelifestyle.comindiegogo

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , ,

Antwort schreiben