FitTech | Smart Rope: Schlauer Seil springen

19. Februar 2016 | by Dieter Jirmann

 Smart Rope: Schlauer Seil springen

Ja, selbst das an sich so einfach wirkende Seilspringen wird heutzutage auf “smart” getrimmt.

So jedenfalls ist das Smart Rope gedacht, das sich nicht damit begnügt, ein Stück Strang zwischen zwei Griffen zu sein.

Statt dessen blinken nicht nur fröhlich LEDs im Seil, während man so vor sich hin springt, sondern es werden auch noch verbrauchte Kalorien gezählt und natürlich Dauer und Geschwindigkeit der Übung gezählt.

Diese Informationen werden anschließend per Bluetooth an eine App übertragen, in der man dann die eigene Leistung bewundern kann. Was alles in allem 90 Dollar kosten soll.

 Smart Rope: Schlauer Seil springen

+ Link: Smart Rope | Fotos: via uncrate.com

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , , , ,

Antwort schreiben