Nespresso Prodigio: Kaffee-Genuss per App

19. Februar 2016 | by Silvia Kling

Nespresso präsentiert die Prodigio: Kaffeegenuss per App

Kaffee-Freude via Smartphone und Tablet. Nun springt also auch Nespresso auf den „Smart Coffee Maker“-Trend auf: Mit der Nespresso Prodigio bringt der Kapsel-Kaffee-Spezialist seine erste App-steuerbare Kaffeemaschine auf den Markt.

Kaffee-Maschine verbindet sich per Bluetooth mit Nespresso App

Die Nespresso Prodigio verspricht dabei laut Hersteller, wesentlich mehr als nur eine Kaffeemaschine zu sein. Neben Fernsteuerung per App kann Nespresso App etwa auch darüber informieren, wenn sich der Vorrat an Lieblings-Grands Crus dem Ende nähert.

Oder: Anwender erhalten eine Nachricht auf ihr mobiles Gerät, wenn es Zeit wird, den Kapselbehälter zu leeren oder die Maschine zu entkalken. Kapselbestellung via App ist ebenso möglich wie bestimmt Brühvorgänge vorzuprogrammieren.

Nespresso präsentiert die Prodigio: Kaffeegenuss per App

 

Nespresso App

Die Nespresso Prodigio Kaffee-Maschine verbindet sich per Bluetooth direkt mit der Nespresso App.

Vernetzte Kaffee-Maschinen sind nicht mehr ganz neu. Der niederländische CE-Riese Philips hat bereits zur IFA 2014 einen vernetzten Kaffeevollautomaten präsentiert.

Die „Saeco GranBaristo Avanti“ wird per Smartphone gesteuert, der Kaffee kann bis ins kleinste Detail dem persönlichen Geschmack angepasst werden.

+ Link: nespresso.de

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , ,

Antwort schreiben