Dating-Fieber im Web: Jeder 7. Smartphone-Nutzer nutzt Dating-Apps

11. Februar 2016 | by Denise Kohmann

Smartphone-Nutzer nutzt Dating-Apps

Jeder siebte Smartphone-Nutzer in Deutschland (15 Prozent) verwendet Dating-Apps. Dabei flirtet jeder dritte Dating-App-Nutzer besonders häufig online – besser gesagt nutz jeder Dritte paarungswillige Dating-Apps  „häufig“ oder „sehr häufig“.

sagte in einer repräsentativen Befragung im Auftrag des Digitalverbands Bitkom sogar, dass er die Anwendungen zum Flirten und Kennenlernen „häufig“ oder „sehr häufig“ verwendet.

Bei männlichen Smartphone-Nutzern (14 Prozent) und weiblichen (15 Prozent) sind die Apps ungefähr gleich beliebt. „Durch Dating-Apps wird die Online-Partnersuche mobil und damit noch einfacher als bisher in den Alltag zu integrieren“, sagte Timm Lutter vom Bitkom.

„Zudem nutzen viele Apps einen spielerischen Ansatz und setzen auf das unkomplizierte Kennenlernen im echten Leben.“

Foto: Screenshot Tinder

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , , ,

Antwort schreiben