Beagle: Sensoren für ein gesundes Heim #Video #Crowdfunding #IOT

27. Januar 2016 | by Dieter Jirmann

 Beagle: Sensoren für ein gesundes Heim Crowdfunding

Sensoren, die überwachen, dass im trauten Heim alles mit rechten Dingen zugeht, sind eigentlich eher was für Menschen, die befürchten, dass schlimme Dinge vor sich gehen, wenn sie nicht selbst das Haus hüten.

 Beagle: Sensoren für ein gesundes Heim Crowdfunding

Beagle dagegen achtet darauf, dass die Gesundheit der Hausbewohner keinen Schaden nimmt.

Dazu werden dann Dinge wie Luftfeuchtigkeit, -druck und -qualität, Lärmbelastung innen und außen und Temperatur gemessen, und es gibt eine Benachrichtigung, wenn irgendwas nicht passt – dann kann man zum Beispiel ein Fenster aufmachen oder so.

Beagle SmartHome Sensoren

Ansonsten dient das System natürlich auch der Fernüberwachung (man kann z.B. feststellen, wie laut es bei der Party zugeht, die das Jungvolk in Abwesenheit der Eltern schmeißt).

Beagle besteht aus einer Basisstation und zwei Sensoren; wer mehr Überwachung möchte, kann sich auch ein größeres Paket zulegen. Lieferbar laut Hersteller ab Mai 2016 zum Starterpreis von 99 US-Dollar.

 Beagle: Sensoren für ein gesundes Heim Crowdfunding

+ Link: Beagle

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , , , ,

Antwort schreiben