Musik App Genius: Datenbank für Songtexte – und ihre Bedeutung

23. Januar 2016 | by Denise Kohmann

 Genius: Datenbank für Songtexte und ihre Bedeutung

Ob «Enjoy the silence» oder «Smoke on the water» – hinter allen Hits steckt eine Geschichte. Die können App-Nutzer nun mit der Datenbank-App Genius herausfinden – und erfahren, wovon ihre Lieblingssongs wirklich handeln.

«I don’t like Mondays» hat fast jeder schon einmal lauthals mitgesungen. Dass es in dem Lied aber um einen Amoklauf an einer Schule geht, dürften nur die wenigsten wissen. Solche Überraschungen finden sich in der Online-Datenbank Genius.

Musik App Genius

Nutzer können in dem Programm nach Interpreten und Songs suchen, nach eigenen Angaben enthält Genius Texte von 1,7 Millionen Liedern. Dazu gibt es bei vielen Titeln Erläuterungen und Interpretationen anderer Nutzer – entweder zum ganzen Song oder zu einzelnen Zeilen. In der Regel sind sie in englischer Sprache verfasst.

Genius hat aber auch deutsche Liedtexte mit deutschen Anmerkungen an Bord. Beim ersten Start fordert Genius den Nutzer auf, einen Account anzulegen. Mit einem Klick auf «Take me to the App» lässt sich das Programm aber auch ohne Anmeldung nutzen. Die kostenlose App gibt es für iOS und Android.

+ Link: Genius

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , ,

Antwort schreiben